leserbeitrag
Co-Piloten am Start

Isabelle Odermatt
Drucken
Teilen
Bild: Isabelle Odermatt

Bild: Isabelle Odermatt

(chm)

In Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit im Asyl- und Flüchtlingsbereich Region Zofingen fand am Montagabend, 16.08.2021, die Informationsveranstaltung des Caritas-Projekts «Co-Pilot» statt. 16 interessierte Männer und Frauen, mehrheitlich aus den Regionen Zofingen und Olten nahmen am Anlass teil. Sie wurden informiert über die Möglichkeit eines Freiwilligeneinsatzes im Mentoringprogramm Co-Pilot. In diesem Programm begleiten Freiwillige während einem Jahr Flüchtlinge bei der Integration und unterstützen in praktischen Alltagsfragen. Zum Beispiel: Was muss für einen erfolgreichen Schuleintritt der Kinder organisiert werden? Welches Bus-Ticket ist für meine Bedürfnisse am kostengünstigsten? Wie entsorge ich den Abfall in meiner Wohngemeinde richtig?

Viele der anwesenden Interessierten konnten sich nach der Veranstaltung die Funktion als Co-Pilotin/Co-Pilot vorstellen. Sie werden anfangs September von den beiden Projektleiterinnen der Kantone Aargau und Solothurn in zwei Abenden auf ihren Einsatz vorbereitet. Die Koordinationsstelle unterstützt die Projektleiterinnen und die Freiwilligen bei der Umsetzung des Projekts in der Region Zofingen, steht bei Fragen und Anliegen zur Seite und vernetzt mit den Angeboten vor Ort. Personen, die noch ins Programm Co-Pilot einsteigen möchten, melden sich direkt über die Website www.caritas-aargau.ch oder www.caritas-solothurn.ch

Aktuelle Nachrichten