leserbeitrag
7. VIVA Sportstafette – schön war's!

Sven Kistler
Drucken
Teilen
(chm)

Nachdem im letzten Jahr die VIVA Sportstafette ausfallen musste, konnte der Turnverein Bözen in diesem Jahr erneut mit den besten VIVA Teams die 7. VIVA Sportstafette durchführen. Bei eher kühleren Bedingungen konnte an beiden Tagen trotzdem ein fairer Wettkampf durchgeführt werden, glücklicherweise blieb auch der Regen aus.

Bereits am Vortag der Sportstafette fand die 4. Intergalaktische Bobbycar-Meisterschaft statt mit einem neuen Modus, der doch einige Teilnehmer auf den 1. Preis hoffen liess, welcher nicht geringer als ein VW Golf III im Wert von CHF 3000 war. Nebst der Juniors-Kategorie gab es auch einen Wettkampf unter den Erwachsenen sowie den Frauen. Als glücklicher Sieger des Hauptpreises konnte der Schlüssel des VW Golf an Sina Schmid in Bözen übergeben werden. Herzliche Gratulation!

Weiter wurde den Teilnehmern auch am Samstag ein wunderbarer Rahmen geboten. Für alle Finisher gab es ein exklusives VIVA-Shirt mit anschliessendem Fest in der «Rascasse»-Bar, wie man sie im Formel 1 GP in Monaco kennt – eingebettet im Weinberg, der herrliche regionale Weinspezialitäten mit sich bringt.

Bei der 7. VIVA Sportstafette am Samstag gab es erneut ein Rennen der Sonderklasse in den Kategorien Juniors, Mixed und Erwachsene, mit den folgenden Rangierungen:

Juniors

1. Platz: Jugendriege Effingen

2. Platz: Isch mer glich suechet ehr us (Bözer Juniors)

Mixed

1. Platz: Bierpilot (TV Lupfig)

2. Platz: SV-GO (SV Gipf-Oberfrick)

3. A dem Arsch chunnsch nid verbi (TV Tösstal)

Herren

1. Platz: TV Effingen 1

2. Platz: TV Lupfig

3. Platz: Oberflachs 5108

Wir gratulieren und freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Alle Infos rund um die VIVA Sportstafette finden Sie unter

www.vivaboezen.ch

Pressefotos hochaufgelöst von der 7. VIVA Sportstafette 2021:

https://www.vivaboezen.ch/infos/pressekits/

Aktuelle Nachrichten