Leserbeitrag
Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinde- und Bürgerratswahlen 2021

Walter Rhiner
Merken
Drucken
Teilen

Da der traditionelle Chlaushöck dieses Jahr wegen den herrschenden Corona-Restriktionen leider ausfallen musste, wurde die Nominierung in einem etwas anderen Rahmen, nämlich im Freien, durchgeführt.

Nach einer informativen Vorstellungs- und Fragerunde wurden die Kandidierenden von der Versammlung mit grossem Applaus für die kommenden Wahlen nominiert.

Sie werden sich motiviert und engagiert für eine lebendige und attraktive Gemeinde einsetzen, die dank ihrer verkehrsgünstigen Lage, den guten Einkaufsmöglichkeiten und dem schönen Naherholungsgebiet eine hohe Wohnqualität bietet. Dabei soll ein moderates Wachstum sowie ein konstruktives Miteinander im Fokus stehen.

Nach lebhaften Gesprächen und einem langsam aufkommenden Frösteln, erhielten alle Anwesenden einen leckeren Grittibänz, der sie in das winterliche Wochenende begleitete. (mgt)