Leserbeitrag
Nasser Apéro auf dem Lindenberg

Fredy Zobrist
Merken
Drucken
Teilen
Trotzdem gute Stimmung

Trotzdem gute Stimmung

Zum Anlass seines 125-jährigen Jubiläums begeht der SAC Lindenberg in 10 Etappen den ganzen Freiämterweg. Auf der 7. Etappe von Hilfikon über Bettwil, den Lindenberg nach dem Horben und weiter bis Beinwil war leider das Wetter den Wanderern nicht sehr hold gesinnt, denn nach dem Kaffeehalt in Bettwil waren die Regenschirme gefragt. Beim höchsten Punkt des Lindenbergs (878 MüM) überraschte Erlebnis Freiamt die Gruppe mit einem Apéro. Trotz dem Regen herrschte bei "ihrem" Stein eine gute Stimmung. Ihr Stein, da der SAC Lindenberg diesen im Jahre 1994 anlässlich des 100-Jahr Jubiläum dort aufstellte. Als die Gläser geleert waren, hatte auch Petrus Erbarmen mit den Wanderern und begrüsste sie mit den ersten Sonnenstrahlen. Dies wurde sehr begrüsst, denn in einer Stunde war ja Bräteln angesagt. Nun noch ein weiterer Kaffeehalt im Horben, bis dann in Beinwil mit dem Postauto die Rückfahrt angetreten wurde.