Leserbeitrag
Nach der teuflischen Fasnacht zum erholsamen Skiwochenende

Liselotte Wyss
Drucken
5 Bilder
Grüsch Danusa
bereit zur Abfahrt
Après Ski gehört auch dazu

Der Skiclub Speuz ist vor allem im Winter sehr aktiv. Zwei Wochen nach dem Fasnachtsumzug, starteten 28 sportliche Damen und Herren zum Skitraining. Dies führte nach Grüsch Danusa. Unten grün, oben weiss, so fanden wir das kleine aber gemütliche Skigebiet vor. Im Berghaus Schwänzlegg mitten im Skigebiet suchte sich erstmals jeder ein Bett im Massenlager. Da das Wetter bis mittags nicht so war wie wir es wollten, starteten wir unser Weekend zuerst mit Café und so......! Dann aber gings los und bis wir uns zum Apéro trafen waren unsere Wädli müde. Nach einem feinen Nachtessen, gabs dem Alter der verschiedenen Teilnehmer entsprechende Aktivitäten; schlafen, jassen oder ein Barbesuch war angesagt. Traumhaft begann der Sonntag. Sonne und und super Schnee- und Pistenverhältnisse trieben uns an unsere Skikünste wahrscheinlich das letzte Mal in dieser Saison vorzuführen. Ein gelungenes, zufriedenes und kameradschaftliches Wochenende ging mit der Carfahrt nach Speuz zu Ende. Danke Susanne fürs organisieren.

Der nächste Termin steht in zwei Wochen bevor. Da werden wir die Skisaison in der Köhlerhütte mit einem Fondue abschliessen. Bis zum Beizlifest am 29./30.Mai wo wir euch mit feiner Rösti verwöhnen werde, haben wir dann Pause. LWY

Aktuelle Nachrichten