Leserbeitrag
Musikgesellschaft Hermetschwil-Staffeln, Generalversammlung vom 4. April 2014

Gregor Keusch
Drucken
Teilen

Um 19.00 Uhr durfte Präsident Gregor Keusch 23 Mitglieder zur Generalversammlung im Restaurant Waldheim in Hermetschwil begrüssen. Die Traktanden Protokoll und Jahresrechnung konnten schnell behandelt werden.

Während des Jahresberichtes führte uns Präsident Gregor Keusch nochmals durchs vergangene Vereinsjahr. Anlässe wie Weisser Sonntag, Muttertagskonzert, Geburtstage und Messebegleitungen trugen zu einem abwechslungsreichen Vereinsjahr bei. Das Jahreskonzert wurde aufgrund des Umbaus der Turnhalle zum ersten Mal an 2 Abenden im Gemeindesaal durchgeführt. Den Jahresrückblick schloss er mit einem grossen Dank an Dirigent Thomas Kohler für den motivierenden Probebetrieb und an die zahlreichen Musikantinnen und Musikanten, welche sich immer wieder für Spezialaufgaben zur Verfügung stellen.

Auch die Mutationen waren ein erfreuliches Traktandum. Austritte mussten keine entgegengenommen werden. Mit den Neueintritten von Céline Heimhofer, Anina Hilfiker, Marion Keusch und Ylenia Nay erhöht sich die Mitgliederzahl auf 30. So viele Aktive verzeichnete die Musikgesellschaft Hermetschwil-Staffeln noch nie.

Willi Koch tritt als Vizedirigent und Konrad Abbt als Verantwortlicher für die Präsenzliste zurück. Alle anderen konnte Tagespräsident Thomas Keusch wieder zur Wahl vorschlagen. Der Vorstand wird weiterhin besetzt von Gregor Keusch (Präsident), Nicole Ferlin (Aktuarin) und Donat Abbt (Rechnungsführung). Thomas Kohler ist Dirigent und Franz Villiger wird ihn bei Bedarf ablösen. Edwin Wyrsch und Urs Heiniger sind Rechnungsführer, Michèle Lutz ist Materialwartin, Edwin Wyrsch ist Fähnrich und Stephanie Stöckli führt die Präsenzliste.

Für die Ergänzung der Uniformen wurden Fr. 4'000.-- und für neue Notenständer Fr. 1'200.-- bewilligt.

Insgesamt trafen wir uns im vergangenen Jahr 68 Mal. Anhand der Präsenzliste durften Gregor Keusch, Thomas Stalder, Stephanie Stöckli und Pius With für maximal 5 Absenzen ein Präsent entgegennehmen.

Ein Schwerpunkt in diesem Jahresprogramm ist der Musiktag vom 1. Juni in Oberlunkhofen. Bereits um 8.15 Uhr tragen wir unser Konzertstück vor und um 11.30 Uhr ist die Marschmusik geplant. Im Herbst folgt ein Auftritt in der Kirche Bremgarten und das Jahreskonzert steht unter dem Motto „Highlights von Hermetschwil“.

Nach dem offiziellen Teil genossen wir mit unseren Angehörigen bei einem feinen Nachtessen den gemütlichen Teil des Abends.

Aktuelle Nachrichten