Leserbeitrag
MG Ittenthal feierte 20. Dorfbrunnenkonzert

Irène Hofmann - Weber
Merken
Drucken
Teilen
die Musikgesellschaft Ittenthal gemeinsam mit der Blaskapelle Altendorf

die Musikgesellschaft Ittenthal gemeinsam mit der Blaskapelle Altendorf

Seit nun 20 Jahren existiert in Ittenthal ein schöner Dorfplatz mit plätscherndem Brunnen und einem gedeckten Zofinger Lindendenstamm.

Jeweils im Sommer lädt die Musikgesellschaft Ittenthal zum Dorfbrunnenkonzert ein, führt eine familienfreundliche Festwirtschaft und gibt ein Platzkonzert.

Dieses Jahr durfte ein Jubiläum gefeiert werden.

Sonntag 8. Juli bereits um 11:00 Uhr begann der herrliche Sommertag mit einem Festgottesdienst. Pfarrer Kurt Ruef wusste gekonnt die aktuellen Gegebenheiten in den Gottesdienst einzuschliessen. Musikalisch begleitet vom Alphornist Josef Schmid und der Querflötistin Erika Rehmann erlebten die Besucher aus Nah und Fern einen kurzweiligen Gottesdienst.

Für das leibliche Wohl war gesorgt:

Ein grossartiges Salatbuffet und feine Grilladen standen für die zahlreichen Besucher bereit, später noch ein Dessertbuffet.

Die Ittenthaler Musikanten hatten alle Hände voll zu tun.

Wärend der Mittagszeit spielte die Plaskapelle Altendorf zu Unterhaltung.

Nach einer kurzen musikalischen Pause war dann aber der erwartete Auftritt der MG Ittenthal.

Unter der bewärten Leitung von Karl,J. Herzog präsentierten die Ittenthaler ein unterhaltsames Programm. Die Präsidentin Irène Hofmann – Weber ergriff mehrmals das Wort: zur Begrüssung, Erläuterungen zur Entstehung des Dorfplatzes und zum Dank.

Gemeinsam spielten dann die Ittenthaler mit der Blaskapelle Altendorf noch zwei Stücke und belohnten die Zuhörer noch mit einer Zugabe.

Ein gelungener Anlass klang gemütlich aus und wird bestimmt auch nächstes Jahr wieder auf dem Jahresprogramm stehen.

Nächster Auftritt der MG Ittenthal wird am 16. Dezember anlässlich des Adventskonzerts in der Kirche in Ittenthal sein.