Leserbeitrag
Marketing- und Verkaufsfachleute nach Prüfungsreform

Walter Jenny
Drucken
Die Absolventen von Olten Von links nach rechts: Lars Hess, Andrea Schürch, Sara Stirpe, Melanie Zimmerli, Tiziana Berger, Joel Wagner

Die Absolventen von Olten Von links nach rechts: Lars Hess, Andrea Schürch, Sara Stirpe, Melanie Zimmerli, Tiziana Berger, Joel Wagner

Anspruchsvolle und praxisorientierte Weiterbildung
Bei der „neuen“ Prüfung wird noch ein grösseres Gewicht auf die Handlungskompetenzen und Praxisorientierung gelegt. An drei Tagen legen die Absolventen fünf schriftliche und drei mündliche Prüfungsteile ab und werden auf Herz und Nieren geprüft.

Die Prüfungsergebnisse 2019
Im März und April 2019 wurden die ersten Berufsprüfungen nach neuer Prüfungsordnung durchgeführt. 475 Marketingfachleute und 337 Verkaufsfachleute haben die Prüfung beendet. Davon haben 61 bzw. 63 % die eidgenössische Prüfung beendet.

Anlässlich der Diplomfeier vom 29. Juni 2019 in Basel konnten die erfolgreichen Kandidaten den begehrten Fachausweis entgegennehmen

Die marketing-schulung.ch bereitet in Olten und in Solothurn seit mehr als 20 Jahren die Absolventen auf die eidgenössische Fachausweisprüfung vor. Dieses Jahr haben 75 % der Marketingfachleute von Olten und 75 % der Verkaufsfachleute von Solothurn (inkl. Repetenten) die Prüfung erfolgreich bestanden.
Wir gratulieren den erfolgreichen Absolventen zur bestandenen Prüfung.
Informationen zur Kursangeboten von marketing-schulung.ch in Solothurn und Olten erhalten Sie unter: marketing-schulung.ch und 032 621 72 29.

Aktuelle Nachrichten