Leserbeitrag
Kapelle "Wasserflue" spielte im Classic Center in Safenwil

Heidi Fries
Drucken
Teilen
Die Kapelle "Wasserflue"im Emil Frey Classic Center in Safenwil Kapelle "Wasserflue" aus dem Kanton Aargau mit Heinz Güntensperger (Bassgeige), Peter Huber und Heidi Fries (Klarinette), Regula Huber und HansZurflüh (Schwyzerörgeli)

Die Kapelle "Wasserflue"im Emil Frey Classic Center in Safenwil Kapelle "Wasserflue" aus dem Kanton Aargau mit Heinz Güntensperger (Bassgeige), Peter Huber und Heidi Fries (Klarinette), Regula Huber und HansZurflüh (Schwyzerörgeli)

Kapelle Wasserflue spielte im Classic Center in Safenwil

Die Ländler Kapelle "Wasserflue", aus dem Kanton Aargau, hatte einen ganz speziellen Auftritt. Im Emil Frey Classic Center in Safenwil, das seit 2015 in neuem Glanz erstrahlt, durfte sie die Event-Gäste musikalisch begrüssen. Während des Begrüssungs-Imbisses am frühen Morgen, erklangen rassige Schottisch, lüpfige Polkas und stimmungsvolle Walzer durch die hohe Empfangshalle. Einige Gäste an diesem Suzuki-Händlertreffen liessen es sich nicht nehmen, diese einzigartige Stimmung mit urchiger Ländler Musik auf ihren Handys zu verewigen. Die Kapelle Wasserflue spielt in einer Besetzung im Bündner-Musikstil; bestehend aus zwei Klarinetten, zwei Schwyzerörgeli und einem charmanten Bassgeiger.

Während die Gäste in der grossen Eventhalle ihre Veranstaltung abhielten, nutzten die "Wasserflue" Musikanten und Musikantinnen die Zeit, um sich das tolle Kulturgut auf vier Rädern näher anzuschauen. Spontan ergab sich ein kleines "Fotoshooting" mitten im Classic-Car-Museum. Die Zeit bei den historischen Automobilen verging viel zu schnell. Bereits erschienen die ersten durstigen Leute in der Eingangshalle. Sie durften das Apéro-Buffet mit den herrlichen Klängen der Kapelle "Wasserflue" geniessen.

www.kapelle-wasserflue.ch

Aktuelle Nachrichten