Leserbeitrag
Jungbürgerfeier Egliswil 2016: der Plan B

Rolf Jäggi
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder
Jungbürger der Gemeinde Egliswil

Mit grosser Freude durfte der Gemeindeammann Rolf Jäggi, aus dem schönen und sympathischen Seetalerdorf Egliswil, die 13 Jungbürgerinnen und Jungbürger herzlich begrüssen und willkommen heissen. Traditionsgemäss würde es auf die Go-Kart-Bahn nach Wohlen gehen. Doch das Wetter machte dem Programm einen Strich durch die Rechnung. Die Gemeinderätin und Ressortvorsteherin, Gaby Dössegger, hatte kurzerhand einen Plan B auf der Agenda. Nach einer Vorstellungsrunde mit Verpflegung ging es zum Bowling nach Aarau. Ob auf der Rennstrecke oder im Bowlingcenter, der Wettkampfgeist war gross! Es zeigte sich, dass die Jungbürgerinnen und Jungbürger beim Bowling die Nase vorne hatten und gegenüber dem Gemeinderat öfters ein "Strike" schafften. Zum Abschluss ging es zurück nach Egliswil ins Restaurant Bürgis, wo alle einen feinen "Tartarenhut" geniessen durften. Es wurde viel diskutiert und politisiert. Es war einmal mehr eine wunderschöne Jungbürgerfeier.