Leserbeitrag
Jugend und Hund Lager Ittenthal

25 Kinder mit eben so vielen Hunden reisten in die 6. Jugend und Hund-Lagerwoche

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag, 03. Oktober 2009 starteten wir mit 25 Kindern und genau sovielen Hunden in die 6. Jugend und Hund-Lagerwoche. Ein gut gefülltes Programm erwartete uns. Schon am Samstagabend führten wir eine Nachtübung durch. Am Sonntag wanderten wir von Ittenthal nach Sennhütten und zurück. Damit die Hunde etwas Ruhe hatten, besuchten wir am Montagmorgen das Kino in Frick. Wir konnten den Film Oben in einer Sondervorstellung sehen. Ab dem Montagnachmittag begleitete uns Claudia Moser, Spezialistin in Sachen Clicker und Dogdance. Spannende Lektionen in den Sparten Sanitätshund, Agility, Fährtenhund und Begleithund konnten in Workshops besucht werden. Am Donnerstag-nachmittag besuchte und Peter Diriwächter mit seinem Königspudel Bruce. Er berichtete aus seinem Alltag als Blinder. Es war sehr interessant. Ein Hundemilitary und ein Canin-Cross rundeten die Woche ab. Das Wetter war uns hervorragend gesinnt. Unfälle waren nicht zu verzeichnen. Und schon war wieder Freitag, die Woche verging im Fluge. Die Eltern konnten Ihre Zwei- und Vierbeiner unversehrt nach Hause holen. Wir verbrachten eine herrliche Woche in Ittenthal. Sie wird uns noch sehr lange in guter Erinnerung bleiben. An dieser Stelle ist den Landwirten der Gemeinde Ittenthal, der Gemeinde Ittenthal sowie der Lagerküche Margrit, Daniel und Rainer ein grosses Lob und ein Dankeschön auszusprechen. Nicht zu vergessen sind die ehrenamtlichen Leiter, die jedes Jahr eine Woche Ferien für das Lager „opfern". Selbstverständlich dürfen die Sponsoren, die es ermöglichen die Lagerbeiträge auf einem verträglichen Niveau zu halten nicht vergessen werden. Es sind dies: Lecky, Emmi AG Schweiz, KV Menzo-Team, Migros, Coop, verschiedene Mamis mit Kuchenspenden sowie die Firma Meiko, die den Agi-Parcours, das Hundefutter uns sonstiges Material kostenlos zur Verfügung stellten.

Wir freuen uns schon auf das nächst Mal!

Das Leiterteam

Sara, Raffaela, Monika, Mathias, Barbara und Gabi