Leserbeitrag
Jubiläum 10 Jahre Graue Panther Olten

Drucken

Wenn sich sowohl Landammann wie auch der Stadtpräsident die Ehre geben, hat dies eine gewisse Bedeutung!

Vor 10 Jahren wurde der Verein Graue Panther Olten gegründet, welcher sich pointiert politisch wie auch kulturell engagiert. Obschon die jüngste Schweizer-Sektion, gilt sie doch als eine der aktivsten. Oltens Stadtpräsident Martin Wey als Festredner und Gratulant war, wie er betonte^, trotz jugendlichem Jahrgang bereits vor der Feier Mitglied des Vereins. Landammann Roland Fürst nahm die „Avancen“ von Präsident Ruedi Fasnacht auf und trat als neustes Mitglied ebenfalls spontan und gerne bei. Er betonte dabei die Wichtigkeit der Grauen Panther, schliesslich ist man auch nach 65 Jahren nach wie vor ein wichtiger Teil der Gesellschaft und unserer Demokratie!

Ruedi Fasnacht als (Gründungs-) Päsident liess die 10 Jahre Revue passieren und betonte die erreichte Akzeptanz des Vereins, vorab auch in politischen Fragen. Ihm war es zudem vorbehalten die seinerzeitigen Gründungsmitglieder zu ehren. Vicepräsident Kurt Friedli durfte im Anschluss die grossen Verdienste des Präsidenten hervorheben und ihm Namens aller herzlichst für seine grossen Einsätze zu danken. Der Jubiläumsanlass im Aarhof in Olten verlief in einer sehr schönen und ansprechenden Atmosphäre.

Dazu trug nebst dem feinen Essen ganz speziell auch der Troubadour Ruedi Stuber mit seinen schönen, fröhlichen wie auch besinnlichen Chansons bei. Die gute Stimmung trägt somit die Grauen Panther ins nächste Jahrzehnt.

Kurt Friedli

Aktuelle Nachrichten