Leserbeitrag
Jehlwi heisst das Muneli für das NWSV Schwingfest am 4.08.2019 in Wittnau

Pascale Alpiger
Drucken
Teilen
6 Bilder
Muni "Jehlwi" OK Präsident Werner Müller, Götti Stefan Schlachter, Gotti Karin Leuppi, Sponsor Patrick Jehle Foto: PA
Gotti Karin Leuppi Foto: PA
Götti Stefan Schlachter Foto: PA
Die Ehrendamen
Götti, Gotti und Sponsor

PA/Genau in einem Jahr wird Jehlwi am 4. August 2019 dem Sieger des NWSV in Wittnau als Muni überreicht.

Vieles hat Pfarrer Christoph Küng im Leben schon getauft sei es Menschen Tiere auch manches Mondkalb aber das erste Mal ein Muni. Gotte Karin Leuppi segnete ihn mit Kirschwasser, Gotti Stefan Schlachter mit dem Heiligen Martinsbrünneliwasser und Sponsor Patrick Jehle überreichte dem Frischgetauften Muni seine Taufkerze einem „Rüebli“.

Festlich umrahmt wurde die Tauffeier mit Alphornklängen und Ansprachen vom OK Präsident Werner Müller dem Präsident des SK Fricktal David Schreiber sowie vom Präsident des Aargauer Kantonalen Schwingerverband Markus Birchmeier. Mit Speis und Trank und Musikalischer Begleitung wurde die Zahlreichen anwesenden Gästen verköstigt und genossen das Taufest bei der lauwarmen Sommernacht.

Fotos: Pascale Alpiger

Aktuelle Nachrichten