Leserbeitrag
Hundeprüfung des SC-Kingnau bei Scheegestöber

Jährliche Winterprüfung

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am 18. Dezember 2011 trafen sich bei heftigem Schneegestöber 12 Hundeführerteams zur alljährlichen Winterprüfung in Klingnau. Dieses Jahr besammelten sich alle in der Klubhütte in Klingnau. Um 9 Uhr begrüsste der Prüfungsleiter Dani Willi die Teilnehmer und gab den Tagesablauf bekannt.
Gestartet wurde in den Kategorien BH 1, 2 und 3 und IPO 3. Als Richter amtete Roland Mägerli, Villigen und Greub Michael, Zeihen, Helfer der Abteilung C war Suter Michael, Lengnau.
Das Fährten fand auf Würenlinger Gelände statt. Herzlichen Dank den Landwirten, welche das Land für die Nasenarbeit zur Verfügung stellten.
Unterordnung und Führigkeit wurde auf dem Klubgelände absolviert.
Bei einem währschaften Mittagessen konnten sich die Teilnehmer wieder aufwärmen. Ein Lob an die Helfer in Küche und Feld, ohne sie wäre eine Durchführung der Prüfung nicht möglich.
Um 15 Uhr fand die Rangverlesung statt. Die Rangliste kann auf der Hompage eingesehen werden.
Dani Willi wünschte allen eine gute Heimreise, frohe Festtage und natürlich freue er sich, nächstes Jahr wieder viele Hundeteams an der Weihnachtsprüfung begrüssen zu dürfen. (jme)