Leserbeitrag
Handball und Fasnacht für einmal vereint

Die U17 verlor zwei Spiele gegen Suhr-Buchs und Niedererlinsbach.

Drucken
Teilen

Die Verantwortlichen wagten es tatsächlich am Fasnachtswochende die U17 Mannschaft aus der Fasnachtshochburg Würenlingen zu zwei Meisterschaftsspielen aufzubieten. Da die Spiele ausserdem noch vor Ort stattfanden, beschlossen Spieler und Trainer in fasnächtlicher Aufmachung aufzutreten.

Der Plausch stand bei diesen Spielen für die Würenlinger im Vordergrund. Das das sah man auch an den Ergebnissen. Die Jungs verloren gegen Suhr-Buchs 30:29 und gegen Niedererlinsbach gar 28:23. Wo erholte man sich von diesen Niederlagen? An der Fasnacht natürlich!

Lino Burkard

Aktuelle Nachrichten