Leserbeitrag
GV Ponyhof Schwarzenberg Gontenschwil

Heilpädagogisches Reiten wird unterstützt

Drucken
Teilen
3 Bilder

Am 20.03.2009 fand im Restaurant Helvetia in Gontenschwil die ordentliche Generalversammlung des Vereins zur Unterstützung des therapeutischen Reitens und der Förderung Behinderter mittels Reiten statt.
Erneut konnten im Jahr 2008 Reitstunden für Behinderte und Lager für heilpädagogisches Reiten unterstützt werden. So konnten dank der Mitgliederbeiträge und Spenden insgesamt rund 33 000 Franken an den Ponyhof Schwarzenberg überwiesen werden. Damit wird die Differenz zwischen effektiven Kosten der Stunden und Lager einerseits und den Beiträgen, die von den Behinderten, ihren Angehörigen oder ihrer Heime dem Ponyhof geleistet werden können, vergütet. Frau Doris Unseld-Markstaller, Besitzerin und Leiterin des Ponyhofes Schwarzenberg, erfüllt es jedes Mal mit grossem Stolz, Bewunderung und Dankbarkeit für alle Mitglieder des Unterstützungsvereins, wenn sie bei Anfragen für Therapiestunden den Verein erwähnen darf. Eltern und Gruppenleiter von Heimen mit betroffenen Kindern oder Erwachsenen, die Lager besuchen, profitieren von den Unterstützungsleistungen des Vereins. Für diese ist es zum Teil unfassbar, dass heilpädagogisches Reiten auch für finanziell schwach gestellte Betroffene möglich ist. Es ist bei jeder Anfrage für Therapiestunden oder Lager immer eine Bereicherung, wenn nicht die Kosten, sonder die Bedürfnisse der Betroffenen im Vordergrund stehen dürfen. Aus diesem Grund ist der Verein weiterhin auf Mitglieder- und Sponsorensuche, um noch mehr Menschen mit besonderen Bedürfnissen dieses Angebot zu ermöglichen. (vhu)

Aktuelle Nachrichten