Leserbeitrag
GV des Kath. Frauenbundes Aarau

Zwei 100. Geburtstage

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Anstelle der kurzfristig erkrankten Präsidentin, Arlette Marti, begrüssten die Vize-Präsidentin, Monique Bleisch-Bernoulli, 44 Mitglieder und 5 geladene Gäste zur Generalversammlung im Kirchensaal der Pfarrei Peter + Paul.
Der im Vorfeld der Versammlung zugestellte Jahresbericht der Präsidentin wurde von den Anwesenden mit grossem Applaus genehmigt. Danach präsentierte die Kassierin, Bea Mazzara, die Jahresrechnung. Dank Mehreinnahmen durch mehrere Spenden und Minderausgaben bei der Weiterbildung resultierte ein kleinerer Defizit-Betrag als budgetiert. Der Jahresbeitrag für 2012 bleibt unverändert. Unter Verdankung an die Kassierin wurden die Jahresrechnung und das Budget einstimmig genehmigt.
Bei den Ehrungen durfte der Vorstand unter den 19 Jubilarinnen im Jahre 2010 erstmals 2 Vereinsfrauen zum 100. Geburtstag gratulieren. Frau Rosa Eberli-Strebel von Erlinsbach und Frau Margrit Ruckstuhl von Aarau. Alle Jubilarinnen erhielten anlässlich eines persönlichen Besuches nebst den besten Glückwünschen einen Blumenstrauss. Die beiden Revisorinnen Gaby König und Pia Müller erhielten ebenfalls einen Blumenstrauss für ihre langjährige kompetente, gewissenhafte und aufwändige Arbeit für den Frauenbund.
Regina Scherer, Präses und Seelsorgerin seit August 2010, fühlt sich nicht wie „vor etwas sitzen", was die wörtliche Übersetzung des lateinischen Wortes „Präses" heisst. Vielmehr sehe sie das Rad mit seiner Dynamik als geeignetes Symbol für den Verein. Sie wünschte dem Verein viel Ausdauer und Freude für ein bewegendes Vereinsjahr 2011 und dankte dem Vorstand für all seine kreativen Ideen, Lernbereitschaft und Teamgeist.
Das abwechslungsreiche Jahresprogramm 2011 wurde von Berta Lammer vorgestellt. Nächster Anlass ist „Zwei Welten - Eine Teezeremonie" mit Shinobu von Felten-Oka, am 30.März 2011. Ferner informierte sie, dass die Vereinsreise nicht wie üblich im Juni sondern im August stattfinden wird. Detaillierte Veranstaltungshinweise gibt es auf www.frauenbundaarau.ch, sowie in der Kirche, im Pfarrhaus und im Pfarrblatt Horizonte.
Im Jahre 2012 feiert der Frauenbund Aarau sein 100jähriges Jubiläum, die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Dieser Anlass ist auch der Grund für die Anwesenheit von zwei der geladene Gäste, Angelika Cavegn, Einwohnerratspräsidentin 2011, und Verena Mahler, Fachfrau für die Jubiläumsschrift. Der Vorstand freut sich schon heute auf den Start der Feierlichkeiten am 21. Januar 2012 in Form eines Podiumsgespräches mit Vertreterinnen aus Politik, öffentlichen Medien und katholischer Kirche sowie einer Vernissage für die Jubiläumsschrift. Spenden zur Finanzierung der Jubiläumsaktivitäten nimmt der Vorstand dankbar entgegen.
Zum Schluss überbrachte Frau Walburga Grimm die besten Grüsse vom Aargauischen Katholischen Frauenbund.
Die Vize-Präsidentin schloss eine interessante Versammlung, und der Abend wurde mit einem Imbiss und einem gemütlichen Beisammensein abgerundet. (RR)

Aktuelle Nachrichten