Leserbeitrag
Gründung des Aargauischen Ruderverbandes

Jetzt gibt es im Aargau einen kantonalen Verband, der alle Rudersportler unter einem Dach vereint.

Drucken
Teilen

Am 26. März 2012 wurde in Baden der Aargauische Ruderverband gegründet, welcher in seinem ersten Jahr aus den drei zurzeit aktiven Rudervereinen im Aargau besteht: Dem Ruderclub Aarburg (gegründet 1918), dem Ruderclub Baden (1933) und dem Ruderclub Hallwilersee (2000). Die insgesamt rund 600 Mitglieder haben die Gründung des Aargauischen Ru - derverbands an den jeweiligen Generalversammlungen der Mitglied-Vereine einstimmig befürwortet. Man erhofft sich ein stärkeres Auftreten für den Ruder sport, sowie eine bessere Anbindung an die kantonalen Sportgremien, wie das Amt für Bildung, Kultur und Sport und die Interessengemeinschaft Aargauischer Sportverbände mit ihrer Plattform „aargauersport.ch“. Gemäss Statuten bezweckt der Aargauische Ruderverband „die Förderung der Zusammenarbeit unter den angeschlossenen Rudervereinen, die Vertretung der gemeinsamen Interessen der Aargauer Rudervereine, sowie die Förderung des Rudersports im Allgemeinen.“

Der Vorstand besteht aus den jeweiligen Präsidenten der Ruderclubs, sowie je einem zusätzlichen Mitglied aus jedem Verein. In den Vorstand wurden gewählt:

Conrad Munz, Präsident (RC Baden), Ruedi Jäggi, Vizepräsident (RC Aarburg) Richard Horat, Kassier (RC Hallwilersee) Bertrand Barbey, Aktuar (RC Hallwilersee) Roger Grepper (RC Aarburg), Adrian Knaup (RC Baden)

Der Vorstand möchte seine Aktivitäten sukzessive aufbauen und nutzt dabei bereits bestehende Ruderanlässe, um die Mitgliedervereine näher zusammenzubringen. So werden folgende Anlässe künftig für alle Aargauer Rudervereine ausgeschrieben, wo dies nicht bereits vorher der Fall war:

Adrian Knaup

Kommunikation Rebhaldenstrasse 29 5430 Wettingen knaup@baden.ch
M: 079 471 10 65

− Aarburger Anrudern am 22. April 2012
− Aarburger Flussrudern auf der Aare am 18. August 2012
− Sunset-Race auf dem Hallwilersee am 1. September 2012 − BADEN Achter Cup auf der Limmat am 15. Dezember 2012

Mit dieser Mischung aus Wettkampf- und Breitensport-Anlässen unterstreicht
der Aargauische Ruderverband seine Ambitionen, sowohl für den Leistungssport wie auch für den allgemeinen Breitensport einzustehen. Beide Bereiche werden in allen Mitgliedervereinen aktiv gefördert. So nehmen zahlreiche Mit - glieder an den vielfältigen Wanderfahrten und Breitensport- Anlässen in der ganzen Schweiz und zum Teil im Ausland teil. Ebenso trifft man die Elite an den Schweizer-Meisterschaften auf dem Rotsee, an den verschiedenen nationalen Regatten, aber auch an der U23-WM. 2010 gewann ein Aargauer Junioren- Achter Silber an den Schweizer Meisterschaften.

Adrian Knaup
4.4.2012

Aktuelle Nachrichten