Leserbeitrag
Generalversammlung der Männerriege Küttigen

Bruno Zeller
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC_0009.JPG Der Präsident M.Iberg überreicht B.Zeller ein Präsent für die langjährige Mithilfe im Leiterteam

DSC_0009.JPG Der Präsident M.Iberg überreicht B.Zeller ein Präsent für die langjährige Mithilfe im Leiterteam

Zur 106. Generalversammlung erschienen 27 Männerturner und zwei Delegationen des Turnvereins STV und der Frauenriege, welche vom Präsidenten, Matthias Iberg, im Restaurant Traube herzlich willkommen geheissen wurden.

Der detaillierte Jahresbericht wurde dieses Jahr gemeinsam vom Präsidenten und dem Technischen Leiter erstellt. Unvergesslich bleibt das ETF Biel, wo der Sturmwind das Festgelände arg zerzauste. Der Maibummel auf den Cheisacherturm bei Laufenburg, organisiert von André Laube, konnte bei schönstem Wetter durchgeführt werden. Sehr interessant war auch der Besuch bei der Firma Graf AG in Hunzenschwil, der 32 Turner anlockte. Neben zwei Austritten konnten erfreulicherweise zwei Neumitglieder begrüsst werden, nämlich Sven Hilscher und Beat Keller. Sie turnten öfters bei „Man(n) turnt mit“ und fanden so den Weg zur Männerriege.

Die Jahresrechnung wurde von Kassier Fredi Aebi präsentiert. Dank dem grossen Einsatz am Jugendfestvorabend resultierte ein erfreulicher Gewinn. Das Budget sieht infolge Ausbaus des Leiterteams einen grösseren Fehlbetrag vor, der aber im folgenden Jahr wieder kompensiert werden kann. Die Jahresbeiträge werden auf dem bisherigen Stand belassen.

Die Wahlen wurden vom Tagespräsidenten Hans Geier durchgeführt. Alle Vorstandsmitglieder wurden mit grossem Beifall für zwei Jahre wiedergewählt. Als Präsident: Matthias Iberg, Vice-Präsident: Alex Mattenberger, Technischer Leiter: Stephan Iberg, Kassier: Fredi Aebi, Aktuar: Richard Wehrli. Als Nachfolger für den zurück getretenen Ueli Wittmer wurde Ueli Geier neu als Revisor gewählt.

Im Leiterteam trat nach fast zehn Jahren Bruno Zeller zurück. Für seinen Einsatz durfte er einen Kratten mit allerlei gesunder Kost entgegen nehmen. Mit Fredi Aebi und Peter Sobirey konnte das Team wieder verstärkt werden. Das leistungsgetrennte Turnen in zwei Gruppen hat sich gut etabliert und wird weitergeführt.

Für das kommende Vereinsjahr stehen das Verbandsturnfest in Roggwil, die zweitägige Turnfahrt im Berner Seeland / Magglinger Jura, sowie der Turnerabend im Zentrum. Am Turnfest wird erstmals mit einer gemischten Mannschaft aus Männerriege und Frauenriege teilgenommen.

Mit Spannung wartete man auf die Resultate der Jahresmeisterschaft, die von folgenden Disziplinensiegern gewonnen wurden: Jassen (Matthias Iberg), Fitness-Test (Roland Hächler), Mini-Golf (Stephan Iberg), Bowling (Matthias Iberg), Absenzen (Ueli Wehrli) und Freiwilligenarbeit (Ueli Wehrli und Fredi Aebi). Als Gesamtsieger schwang erneut Matthias Iberg oben aus.

Auch in diesem Vereinjahr verstarb ein langjähriges, verdientes Mitglied, Paul Wittmer. Die Versammlung gedachte in einer Schweigeminute des ehemaligen Vorstandsmitgliedes und exzellenten Jassfreundes.

Nach den Grussbotschaften des STV und der Frauenriege schloss der Präsident die Versammlung und man widmete sich unter geselligem Gespräch dem obligaten Imbiss.

BZ