Leserbeitrag
Gelungenes Handballturnier-Weekend

Michael Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
TSVFrickHB_JUMP13_1.jpg Der TV Eiken beim 3./4.-Liga-Turnier im Angriff gegen den Turniersieger Effretikon.
TSVFrickHB_JUMP13_2.jpg Auch beim Plauschturnier (Handball und Fussball) auf den Aussenplätzen wurde um jeden Ball gekämpft!

Bilder zum Leserbeitrag

Am 16.-18. August 2013 startete in Frick das 37. Handballturnier JUMP’13 des TSV Frick Handball. Die Aktive- und Plauschteams kämpften auf dem Fricker Ebnet bei herrlichem Sommerwetter um sportliche Lorbeeren.

Das Turnier begann am Freitagabend mit den Spielen der 1. Liga Handballerinnen in der Sporthalle. Am Samstag standen dann in der Halle die Herrenteams 2. bis 4 Liga im Einsatz, während auf den Aussenplätzen die Plauschteams in einem kombinierten Handball-/Fussballturnier bei hochsommerlichen Temperaturen ins Schwitzen kamen. Den Abschluss am Sonntag machten die Damen 2./3. Liga und die Herren 1. Liga.

Beim Plauschturnier konnten die Organisatoren einen Teilnehmerrekord verbuchen. 14 Teams genossen das tolle Ambiente und spielten bei guter Stimmen um den Turniersieg, den der RTV oberes Fricktal errang. Bei den Aktiven konnten sich einige Fricktaler Teams gut in Szene setzen. Insbesondere bei der Kategorie Herren 3./4. Liga am Samstagabend boten die Teams aus der Region dem Publikum einigen Grund zum Jubeln. Hier erkämpfte sich der TV Eiken wie schon letztes Jahr den zweiten Platz. Die Eiker mussten sich nur gegen den Turniersieger Effretikon im Final geschlagen geben. Am Sonntag schliesslich errang das erste Fricker Herrenteam im 1.-Liga-Turnier mit einem stark besetzten Teilnehmerfeld den zweiten Platz.

Insgesamt darf der Organisator auf ein gelungenes erstes Turnierwochenende mit heissem Hochsommerwetter zurückschauen, bei dem sowohl das Publikum wie auch alle Handballerinnen und Handballer auf ihre Kosten kamen. Am nächsten Wochenende vom 24./25. August stehen nun die Juniorinnen- und Junioren-Teams in diversen Kategorien im Einsatz. Der TSV Frick Handball würde sich freuen, wieder ein grosses Publikum auf dem Fricker Ebnet begrüssen zu dürfen.

Ranglisten (Auszug):

Damen 1. / 2. Liga: 1. TV Wohlen, 2. SG TV Kleinbasel / Satus TV Birsfelden, 3. GTV Basel, 4. TSV Frick I.
Herrn 2. Liga: 1. HC Andelfingen, 2. Pfader Neuhausen, 3. HC Kaltenbach, 4. TV Magden, 5. TSV Frick 2.
Herrn 3. / 4. Liga: 1. HC Grün-Weiss Effretikon, 2. TV Eiken, 3. TSV Frick 3, 4. TV Stein, 5. TV Schupfart.
Damen 2. / 3. Liga: 1. TV Uznach, 2. SG Aarburg / Oftringen / Rothrist 3, 3. Seen Tigers, 4. LC Brühl 4, 5. TSV Frick II.
Herren 1. Liga: 1. TV Pratteln NS, 2. TSV Frick 1, 3. TV Dagmersellen, 4. TV Appenzell, 5. US Yverdon.
Plausch: 1. RTV Oberes Fricktal, 2. Spotzünder, 3. Roti Chappe roti Schueh.

Aktuelle Nachrichten