Leserbeitrag
Gelungener Abschluss des Jubiläumsjahrs der Musikgesellschaft Othmarsingen

Thomas Müller
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
Adventskonzert der Musikgesellschaft Othmarsingen
Blockflötenschülerinnen der Musikschule Othmarsingen
Adventskonzert der Musikgesellschaft Othmarsingen
Adventskonzert der Musikgesellschaft Othmarsingen

Bilder zum Leserbeitrag

Strauss

Beim traditionell zu Beginn des Advents stattfindenden Konzert der Musikgesellschaft Othmarsingen (MGO) war die Othmissinger Kirche schon lange vor Konzertbeginn voll besetzt. Rasch wurden zusätzliche Stühle aufgestellt.

Pünktlich mit dem fünften und letzten Glockenschlag eröffneten der Dirigent Peter Wanner und die MGO am ersten Advent mit dem Marsch „Bravissimo“ das Konzert. Im Jubiläumsjahr hatte man sich für die Stückansagen etwas Neues einfallen lassen. Einzelne Mitglieder der MGO führten selber durch das Programm und trugen zu den Musikstücken passende Gedichte vom Dürrenäscher Bauerndichter Friedrich Walti vor.

Im Filmmusiktitel „Dances with Wolves“ überzeugte Lukas Setz mit einem wunderschönen Trompeten-Solo. Souverän und sicher spielten sich Anouk, Annina, Chiara und Elena - vier Schülerinnen von Fränzi Strinning von der Musikschule Othmarsingen - im Stück „Fiorellina“ mit ihren Blockflöten in die Herzen der Zuhörer. Das Publikum verlangte mit grossem Applaus eine Zugabe. Im „Teatime Rag“ zeigten die jungen Musikantinnen nochmals ihr Können – diesmal ohne Begleitung der MGO.

Mit ausdrucksvoll vorgetragener Blasmusik verwöhnte die Musikgesellschaft das Publikum - passend zur Adventszeit. Besinnliche, anrührende und unterhaltsame Melodien, wie z.B. die Schlittenfahrt „Sleigh Ride“ oder „Mr Sandman“ wurden dargeboten. Gekonnt und gefühlvoll interpretierte Dominik Jenzer das Klarinettensolo im Stück „Petite Fleur“.

Die Europahymne „Ode ‚An die Freude‘“ von Ludwig van Beethoven rundete den offiziellen Konzertteil wunderbar ab. Die folgende Zugabe erinnerte nochmals an das zu Ende gehende Jubiläumsjahr der Musikgesellschaft Othmarsingen. Der von Hans Roland Binder im Jahr 1986 anlässlich der damaligen Feierlichkeiten komponierte Jubiläums-Marsch „900 Jahre Othmarsingen“ enthält im Mittelteil das „Othmissinger Lied“. Für einmal durften hier die Musikantinnen und Musikanten der MGO auch ihre gesanglichen Qualitäten unter Beweis stellen. Dabei wurden sie kräftig unterstützt durch die ebenfalls singenden Konzertbesucherinnen und -besucher, welche selbstverständlich nicht ohne das übliche kleine Dankeschön in Form einer süssen „Überraschung“ mit einem hoffentlich warmen und zufriedenen Gefühl in den neblig-kalten Adventsabend entlassen wurden. Bilder zum Anlass (MGO)

Aktuelle Nachrichten