Leserbeitrag
Frühlingslager der Reformierten Kirchgemeinde Bözen

Fabienne Schmid
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Ruedi Büchli
IMG_8723-1 Frühlingslager.jpg

IMG_8723-1 Frühlingslager.jpg

Ruedi Büchli

Bei prachtvollem Frühlingswetter konnten 30 Kinder aus den Dörfern Bözen, Effingen, Hornussen und Zeihen in Schönenberg ZH letzte Woche ein abwechslungsreiches Ferienlager erleben. Schönenberg machte seinem Namen alle Ehre.

(SW) Die neun Lagerleiter boten den 3. ­- 5. Klässlern die ganze Woche ein kurzweiliges Programm. Jeden Tag wurde gesungen, ein Teil der Ester Geschichte erzählt, gespielt und Workshops besucht. Natürlich durften alle dazwischen die köstlichen Menüs der Lagerküche geniessen. Am Mittwochnachmittag konnte bei herrlichem Sonnenschein die obligate Wanderung durchgeführt werden. Die Kinder genossen es, an der Sihl ihre müden Füsse im eiskalten Wasser zu baden. Am Donnerstagmorgen hörten die Kinder den letzten Teil der spannenden Ester-Geschichte. Dank Esters Mut und Gottvertrauen wurde das Judenvolk gerettet. Am Nachmittag wurde wie jedes Jahr ein abwechslungsreicher Postenlauf in altersgemischten Gruppen durchgeführt. Es ging um Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Merkfähigkeit. Mit viel Elan setzte sich jede Gruppe ein. Beim Nachtessen, kurz vor dem Dessert, wurde das Rangverlesen durchgeführt. Die Spannung stieg von Rang zu Rang. Als die ersten drei Ränge verkündet wurden, staunten viele, wer nun am Schluss ganz vorne lag.

Leider fing es am Freitag, dem Abreisetag, zu regnen an. Trotzdem freuten sich die Kinder, den Zoo Zürich besuchen zu können. Pünktlich um 18.00 Uhr konnten die Eltern ihre Kinder in Bözen wieder in Empfang nehmen. Stolz zeigten die Kinder ihre selbstgefertigten Gegenstände, die sie in den Workshops gebastelt hatten. Pfarrer Peter Lüscher begrüsste alle herzlich, er sei froh, dass alle wieder heil nach Hause gekommen sind. Die Lagerteilnehmer und ihre Leiter gaben den Anwesenden noch eingeübte Lieder zum Besten. So fand ein abwechslungsreiches Lager seinen Abschluss, das Kindern und Leitern in bester Erinnerung bleiben wird.

Weitere Fotos: www.refkg-boezen.ch

Sabine Wülser, Reformierte Kirchgemeinde Bözen