Leserbeitrag
Fraktionsbericht der FDP Wettingen

Yvonne Vogel
Drucken
Teilen

Schulraumplanung

Die Fraktion FDP nimmt den Zwischenbericht zur Schulraumplanung dankend zur Kenntnis. Der Bericht liefert dank aktuellen Erkenntnissen eine gute Grundlage für eine fundierte Planung. Wir erwarten von der Schulpflege, dass sie nun am Ball bleibt, die Grundlagen aktuell hält und somit Schnellschüsse aufgrund akuter Raumknappheit in Zukunft verhindert werden können.

Landstrasse

Bezüglich der Situation der Landstrasse muss etwas geschehen. Mit der Teiländerung der Nutzungsplanung der Landstrasse legt der Gemeinderat ein mutiges Konzept vor, welches eine Verdichtung im Zentrum ermöglicht. Dadurch kann die Zersiedelung gestoppt und der Quartiercharakter in den Aussenbereichen erhalten werden. Besonders begrüssen wir die Begegnungszonen, welche zum Verbleiben an der Landstrasse einladen und die Gewerbezone in der Geisswies, welche dringend benötigt wird und eine gute Durchmischung bringt. Eine Erfolgsgarantie gibt es nie, wir sind aber guten Mutes, dass das vorgelegte Projekt neue Gewerbetreibende an die Landstrasse lockt und diese dadurch wieder belebter und attraktiver wird. Das Reglement über die Spiel- und Erholungsflächen ist ebenfalls zu begrüssen. Es gibt den Grundeigentümern mehr Spielraum bei der Planung und stellt gleichzeitig sicher, dass die Landstrasse nicht zur Betonwüste verkommt.

Die Teiländerung der Nutzungsplanung Margeläcker ist eine logische Folge des geplanten Baus der Dreifachturnhalle. Die FDP Wettingen steht hinter diesem Bauprojekt und stimmt daher auch der Nutzungsänderung zu.

Fraktion FDP, D.M.

Aktuelle Nachrichten