Leserbeitrag
Erster Saisonsieg!

Roman Müller
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Nach der Auftaktklatsche gegen den Gruppenfavoriten SV Muttenz musste die Mannschaft von Theo Dorn eine Reaktion zeigen. Dies gelang ihr auch in Gelterkinden über weite Strecken; vor allem in der 1.Halbzeit.

Das Fanionteam bot dem Gegner von Anfang an paroli. Trotz der ungewohnten Spielunterlage konnte der FC Eiken gefällige Kombinationen zeigen und kam einige Male in den Abschluss. In der 20. Minute fasste sich Captain Thomas Gassernach Zuspiel von Sebastian Benzinger ein Herz und schlenzte den Ball aus 25 Meter unhaltbar ins Lattenkreuz zum verdienten 1:0. Das Gästeteam liess nun nicht locker und kam drei Minuten später wiederum durch Gasser nach Zuspiel von Benzinger zum 2:0. Die Gäste blieben spielbestimmend und so konnte Camara Alhagie nur regelwidrig im Strafraum gestoppt werden. Der junge Sebastian Benzinger fasste sich ein Herz und verwandelte den fälligen Strafstoss kompromisslos zum 3:0 Halbzeitstand.

Nach der Teepause kam das Heimteam besser ins Spiel. Dies wurde in der 50.Minute mit dem 3:1 Anschlusstreffer belohnt, als nach einer Flanke die Eiker Hintermannschaft nicht auf der Höhe ihrer Aufgaben war. Danach flachte das Geschehen ab. Es gab kaum noch klare Torchancen auf beiden Seiten obwohl das Heimteam mehr Spielanteile hatte. So blieb das Resultat beim 3:1 und die ersten Punkte der Saison 2014/15 konnten eingefahren werden.

Am kommenden Samstag ist der Aufsteiger AC Virtus Liestal in Eiken zu Gast. Drei Punkte sind Pflicht, wenn man den Saisonstart nicht verschlafen will.

Der FC Eiken spielte mit: Martin Wüthrich, Samy El Hozayel, Philipp Kienberger, Joel Henrion, Lars Weidmann, Sebastian Benzinger, Alhagie Camara, Daniel Soutullo, David Holzer, Thomas Gasser, Dominic Suter, Jeffrey Meyer, Mike Bloch, Simon Tresch