Leserbeitrag
Endturnen der Turnvereine Wölflinswil

Die Freiluftsaison ist beendet.

Drucken

Der Turnverein Wölflinswil beendete sie diesjährige Freiluftsaison mit dem traditionellen Endturnen. Bereits am Freitagabend wurden die Gerätedisziplinen durchgeführt. Jeder Turner zeigte an den drei Geräten Barren, Boden und Sprung jeweils seine selber zusammengestellte Übung.

Weiter ging es am Samstagnachmittag mit dem Leichtathletik. Insgesamt wurde ein 11 Kampf absolviert. Am meisten Punkte geholt und somit auch das Endturnen 2009 gewonnen hat Thomas Treier. Platz zwei ging an Christian Bold und dritter wurde Rolf Lander.

Auch unser Nachwuchs bestritt das Endturnen. Die Jugendriege kämpfte in einem vier Kampf um Rangpunkte. Bei den Mädchen in der Kategorie U12 konnte sich Fabienne Fricker vor Cèline Heinzmann und Bigna Schall durchsetzen. In der Kategorie U16 der Mädchen, ereichte Romina Biel klar den ersten Platz. Zweiter wurde Natalie Enseroth und dritter Lea Maurer.

Bei den Knaben U12 gewann Raphael Näf vor Nicola Schmid und Patrick Dähler. Die Kategorie U16 entschied Noah Mössner für sich. Zweiter wurde René Jehle und dritter Nicolas Müller.

Bei den jungen Geräteturnerinnen konnte Lorena Schraner vor Lisa Maurer und Annika Reimann am meisten Punkte sammeln. Moses Fricker gewann bei den Knaben knapp vor Jonas Näf und Colin Herzog.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turner für die guten Leistungen.

Fotos, Ranglisten und Infos auf www.tv-woelflinswil.ch

Aktuelle Nachrichten