Leserbeitrag
Die Milch im Mittelpunkt

Tag der Pausenmilch

Drucken
Teilen

Gemäss Dachorganisation der Schweizer Milchproduzenten (SMP) haben in den letzten zehn Jahren insgesamt 2.5 Millionen Kinder 500'000 Liter Pausenmilch getrunken. Am Donnerstag, 4. November fand zum 10. Mal der „Tag Der Pausenmilch" statt. 350'000 SchülerInnen in der ganzen Schweiz erhielten in der Schulpause einen Becher Milch.

Mitarbeiterinnen des Mittagstisches der Primarschule Berikon schenkten während der grossen Pause den SchülerInnen insgesamt 10 Liter Milch und 55 Liter Ovomaltine kostenlos aus. Die dazu abgegebene Broschüre bietet wertvolle Tips rund um die Ernährung, gluschtige Rezepte, originelle Bastelideen und einen tollen Wettbewerb.

Mit dem Tag der Pausenmilch stand für einmal die Milch im Mittelpunkt. Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Milch eine vitamin- und kalziumreiche Pausenverpflegung ist und dem Körper und dem Gehirn wichtige Stoffe liefert. Wer clever und gesund isst, hat mehr Power! Dazu gehören 3 Portionen Milch oder Michprodukte am Tag.

Aktuelle Nachrichten