Leserbeitrag
Die Damen des Beach Soccer Club (BSC) Wildcats Freiamt sind Schweizermeister

Der BSC Wildcats Freiamt schafft die Sensation

Hausi Meier
Merken
Drucken
Teilen

In einem hoch dramtischen Finalspiel bezwingt der BSC Wildcats Freiamt das Team der BSC Havana Shots Aargau nach einem 1:2 Rückstand doch noch verdient mit 3:2 und holt sich so den Schweizermeistertitel der Beach Soccer League A im Zürich Hauptbahnhof.

BSC Wildcats Freiamt schreibt Geschichte
Das Team lief unter der Leitung der brasilianischen Trainerin Maiane Dos Santos zu Höchstleistungen auf. Nach knappen fünf Minuten und einem herrlichen Direktschuss der Amerikanerin Nathans Cathrine stand es bereits 1:0 für die Freiämter. Der BSC Havana Shots Aargau vermochte jedoch im zweiten Drittel auszugleichen und gingen im dritten Drittel sogar mit 1:2 in Führung.

BSC Wildcats Freiamt schafft die Wende
Die Torhüterin des BSC Wildcats Freiamt Stefanie Horat verhinderte in der Folge teilweise mirakulös das 1:3 für die Havanna Shots. Ein Exploit der zweiten Brasilianerin im Team, Moraes Bispo Tatiane innert Minuten stellte den alten ein Tore Vorsprung des BSC Wildcats Freiamt wieder her. Dies reichte, um den Pokal des Schweizermeisters ins Freiamt zu holen.

Spielerscout und Betreuer Manuel Koch nach dem Spiel: „Einen solches Resulat gegen die hoch favorisierten BSC Havana Shots Aargau hätte ich mir nie erträumt. Unser Verein wurde erst dieses Jahr gegründet und wir verfügen noch nicht mal über ein eigenes Beach Soccer Feld oder über einen Hauptsponsor."

Medienkontakt

Zeno Böhm
Föhrenweg 18
CH-6343 Rotkreuz
Tel. +41 (0)79 508 62 11
E-mail: boehm.brothers@datazug.ch

Der Beach Soccer Club (BSC) Wildcats Freiamt unter der Leitung der brasilianischen Trainerin Maiane Dos Santos wurde im Jahre 2009 gegründet und verfügt insgesamt über 15 Spielerinnen, die grossmehrheitlich aus dem Freiamt stammen. Beach Soccer ist eine Trendsportart, die sich explosionsartig verbreitet und bei der Jugendlichen einen hohen Stellenwert einnimmt. Während die Südamerikaner schon seit 40 Jahren am Strand spielen, werden in der Schweiz die Spiele offiziell seit 2001 ausgetragen. Da der Standortvorteil der natürlichen Sandstrände entfällt werden eigens künstliche Beach-Anlagen gebaut. Letzte Saison haben sage und schreibe 15'000 Frauen und Männer aller Alterskategorien Beach Soccer gespielt. Weitere Infos unter www.beachsoccer.ch oder www.bsc-wildcats.ch