Leserbeitrag
Die CVP Baden ist stets aktuell

Generalversammlung im Kantonsspital Baden

Marcel Siegrist
Drucken

Die Generalversammlung der CVP Baden fand dieses Jahr im Kantonsspital Baden statt. Im Jahresbericht berichtete der Präsident Matthias Gotter über die durchgeführten Veranstaltungen des Jahres und im speziellen über die Nominationsveranstaltung für den neuen Stadtrat im Jahr 2008. Er gab einen Ausblick auf die weiteren Highlights des kommenden Jahres. Der Bericht des Fraktionspräsidenten, Markus Schneider, ergab einen Einblick in die Geschäfte der CVP Baden im Einwohnerrat und bestätige das Engagement der Partei in der Stadt Baden. Die aktuelle finanzielle Situation der Partei wurde ausführlich und fachmännisch durch den Kassier Antonio Ventre vorgetragen. Die Revisoren prüften die Jahresrechnung und entlasten somit den Vorstand. Der Revisorenbericht und das Budget für das Jahr 2009 wurden von der Versammlung angenommen.

Neben dem offiziellen Teil wird immer ein aktueller Themenblock geboten.
Im Kantonsspital Baden gibt es vieles zu sehen und zu erfahren, dies wurde in
naher Vergangenheit durch den Schweine-Grippe Virus Fall bestätigt.
Spontan und unverhofft hat sich der Vorsitzende vom KSB Baden, Herr Dieter Keusch in Begleitung von Chefarzt Herr Jürg Beer die Zeit genommen um den interessierten CVP Mitglieder zu diesem Thema Rede und Antwort zu stehen

Der Vorstand hat leider drei Abgänge zu verzeichnen. Herr Andreas Binder, Herr Robert Vogler und Herr Peter Hohn haben den Vorstand nach der Generalversammlung verlassen. Andreas Binder war ein langjähriges Mitglied des Vorstands und war stets bereit aktiv im Vorstand mitzuwirken. Mit dem Abgang von Robert Vogler verliert der Vorstand einen wertvollen und nachhaltigen Informanten, der zu der Kantonal- und Bezirkspartei beste Kontakte hat. Mit Peter Hohn verlieren wir unseren Aktuar. Er hat mit zuverlässiger Hand das Schaffen der CVP Baden protokolliert. Die Versammlung dankte den Dreien mit einem grossen und verdienten Applaus.

Nach dem Besuch der KSB Leitung und dem offiziellen Teil, durfte die Versammlung mehr über die Notfallaufnahme erfahren. Die Hintergründe und Organisation im Notfall wurden uns anhand von Beispielen und Erfahrungen aus dem Alltag aufgezeigt. Das Kantonsspital muss wie die CVP Baden stets flexibel sein und den Kundenbedürfnissen gerecht werden.

Zum Schluss wurde der Anlass mit einem leckeren Apéro, serviert von Herr Stalder, abgerundet. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand bei der Leitung und dem Küchenchef vom KSB herzlich für den rundum hervorragenden organisierten Anlass bedanken.

Matthias Gotter, Präsident CVP Baden

Aktuelle Nachrichten