Leserbeitrag
Ariane Brogle heisst die neue Musikpräsidentin

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

An der 145. Generalversammlung der Musikgesellschaft Herznach-Ueken wurde aus der Gashof-Löwen-Küche zuerst ein feines Nachtessen serviert. Nach den obligaten Traktanden Begrüssung, Wahl der Stimmenzähler, Protokoll der GV 2014 und dem Jahresbericht der Vizepräsidentin, stellte unser Dirigent Beda Hohler seinen abgefassten Jahresbericht 2014 mündlich vor. Er streifte nochmals unser vergangenes Jahr mit dem etwas anders moderierten und sehr erfolgreichen Jahreskonzert, dem Besuch des Musiktages in Wegenstetten und unser mit verschiedenen Soli’s bespicktes wunderschönes Adventskonzert. Dem Traktandum Kassabericht konnte von unserer Kassierin Brigitte Ackle ein Reingewinn ausgewiesen werden. Leider sind die Einnahmen aus den Papiersammlungen merklich zurückgegangen. Wir wären froh, wenn die Bevölkerung von Herznach ihr Altpapier bei den 3 x durchführenden Sammlungen durch uns abholen lassen würde. Beim Traktandum Mutationen mussten wir den Austritt von Thomas Schmid und Goar Treier entgegennehmen. Demgegenüber durften wir mit grossem Applaus zwei neue Mitglieder, nämlich Robert Schmid von Ueken und Heinz Hollinger von Oberhof (neuer Fähnrich) aufnehmen. Beim Traktandum Wahlen wurde unser langjähriger Präsident Christoph Schmid und Sonja Schmid als Aktuarin mit einem Präsent verabschiedet. Für das anspruchsvolle Amt als neue Präsidentin hat sich Ariane Brogle zur Verfügung gestellt. Sabine Vos wird die Nachfolge der Aktuarin übernehmen. Wir gratulieren zur Wahl und wünschen für die Zukunft viel Erfolg. Ebenfalls für zwei weitere Jahre wurde unser Dirigent Beda Hohler aus Schupfart wiedergewählt. Beim Traktandum Ehrungen wurde den fleissigsten Probenbesuchern ein graviertes Glas überreicht. Platz 3: Manuel Loosli. Platz 2: Herbert Schmid, Sonja Schmid. Platz 1: Emil Hasler, Daniel Loosli, Christoph Schmid und Susanne Treier. Der Probenbesuch wies eine überaus erfreuliche Quote von 81 % aus. Das Jahresprogramm 2015 zeigt, dass wiederum viele Aktivitäten auf uns warten. Unser nächster grosser Auftritt ist unser Jahreskonzert am 28. + 29. März 2015. Reservieren Sie sich heute schon dieses Datum. Besuchen Sie unsere Website: mghu.ch.

Susanne Treier, Vizepräsidentin

Aktuelle Nachrichten