Leserbeitrag
64. Generalversammlung der Musikgesellschaft Ittenthal

Irène Hofmann - Weber
Merken
Drucken
Teilen
Ersatzwahlen Vorstand Ersatzwahlen im Vorstand: v.l.n.r. Erika Rehmann bisher, Bruno Winter neu, Rosi Käser bisher, Sepp Schmid neu.

Ersatzwahlen Vorstand Ersatzwahlen im Vorstand: v.l.n.r. Erika Rehmann bisher, Bruno Winter neu, Rosi Käser bisher, Sepp Schmid neu.

Am Montag, den 11. Februar 2019, traf sich die MG Ittenthal zur jährlichen Generalversammlung. Nach einem feinen Essen aus der Sonnenküche und anschliessendem kleinen Ständchen im Gasthaus Sonne in Ittenthal eröffnete unsere Präsidentin Irène Hofmann-Weber die 64. Generalversammlung der MG Ittenthal. Neben den 13 Stimmberechtigten durften wir auch 1 Ehrenmitglied und unsere Daueraushilfen begrüssen. Die Traktanden konnten zügig abgehandelt werden, so den Appell und die Wahl des Stimmenzählers, das Protokoll der letzten GV und die Jahresrechnung.

Einen Überblick auf das Vereinsjahr 2018 verschaffte uns die Präsidentin Irène Hofmann, indem man auf ein intensives Jahr mit Geburtstagsständchen, Kirchenanlässen, einem erfolgreichen Dorfbrunnenkonzert, runde Geburtstage von Ehrenmitgliedern, dem Mitwirken am Weihnachtsmarkt und schliesslich einem besinnlichen Adventskonzert und der Weihnachtsfeier zurückblicken konnte.

Beim Traktandum Ehrungen, konnte Erich Küng für 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft und damit zur Ernennung zum Ehrenmitglied, mit einem Präsent gedankt werden. Den Gründungsmitgliedern Pius Weber und Erwin Näf wurde anlässlich des 65-jährigen Bestehens des Vereins mit einer Flasche Wein gedankt.

Leider musste man den Austritt von Fridolin Dinkel aus dem Verein zur Kenntnis nehmen.

Ebenfalls Austritte aus dem Vorstand gab es mit Erika Rehmann als Kassiererin und Rosi Käser als Aktuarin. Allen wurde von der Präsidentin für Ihren Einsatz für den Verein mit einem Präsent und Applaus von der Versammlung gedankt.

Bei den Wahlen konnte man Karl J. Herzog für ein weiteres Jahr als Dirigent gewinnen.

Auch für die Austritte aus dem Vorstand konnten mit Bruno Winter als Kassier und Sepp Schmid als Aktuar zur Freude aller abgedeckt werden.

Man erhielt noch einen Ausblick auf das neue Vereinsjahr und möchte Sie schon vorab

auf unser 21. Dorfbrunnenkonzert am 07. Juli 2019 aufmerksam machen.

Wir danken allen Musikliebhabern, Freunden und Gönnern für Ihre Unterstützung durch das Jahr und freuen uns auf den nächsten Besuch von Ihnen!