Leserbeitrag
48 Seoner Schüler erlebte eine interessante Lagerwoche

Sportliche Aktivitäten und Wetterglück auf der Melchsee- Frutt

Marcel Siegrist
Drucken

Viel Sonne, Spass und Schnee - das Motto des Seoner Lagers stimmte auch für dieses Jahr in allen Belangen.
Mit gemischten Gefühlen verliessen wir Seon in Richtung Zentralschweiz. Wartete doch auf uns mit dem Ski- und Snowboardlager in Melchsee-Frutt, nach ein paar Jahren in Flumserberg, eine neue Aufgabe. Doch alle Befürchtungen erwiesen sich als unangebracht. Eine wohnliche Unterkunft mit gutem, abwechslungsreichem Essen und bestens präparierte Pisten erwarteten uns und luden zu einer gelungen Woche ein. Dazu kam das schon beinahe sprichwörtliche Wetterglück des Seoner Ski- und Snowboardlagers.
Nebst dem Ski- und Snowboardfahren konnten sich alle auch an dem vielseitigen Abendprogramm erfreuen: Kinoabend, Schneeparty mit Iglubau, Winterolympiade, Nachtschlitteln, Fackelwanderung unter klarem Sternenhimmel.
Interessant und lehrreich gestaltete sich auch der Tag. Die SchülerInnen konnten unter blaustem Himmel ihre Fahrkünste erlernen, verbessern und festigen. Zum Abschluss der Woche stellten alle ihre Fähigkeiten und Fortschritte beim Rennen unter Beweis und durften sich über einen gesponserten Preis freuen.
Damit eine solche gelungene Woche überhaupt durchgeführt werden kann, braucht es engagierte Leiter, finanzielle Unterstützung seitens der Gemeinde und grosszügige Sponsoren. Diesen Leuten, die mit ihrem Einsatz und Unterstützung den Schülern eine hoffentlich unvergessliche Woche ermöglichen, sei hier der Dank ausgesprochen. (pno)

Aktuelle Nachrichten