Leserbeitrag
4. Kellerämter Schülermeisterschaft in Jonen

Bei der vierten Ausgabe des Schülerlaufes lieferten sich 160 Kinder spannende Rennen.

Drucken
4 Bilder

Warum haben 160 Kinder am 22. Oktober gesiegt? Eigentlich hätten sie ausschlafen können, danach im Internet chatten oder vielleicht ein bisschen gamen? Nein, dies haben sie nicht getan! Stattdessen sind sie an einem Samstagmorgen früh aus den Federn, sind trotz eher tiefen Temperaturen raus in den Wald und haben eine Strecke von 0,5/1,0 oder 1,5 Kilometer joggend zurückgelegt. Sie haben etwas für ihre Gesundheit getan, soziale Kontakte gepflegt und den „inneren Schweinehund“ überwunden. Deswegen sind sie alle Sieger geworden, egal, auf welchem Rang sie den Lauf beendet haben.

Der gut organisierte Schülerlauf verzeichnete zwar einen Teilnehmerrückgang, trotzdem waren spannende Wettkämpfe zu sehen. Das horrende Tempo gleich nach dem Startschuss musste zwar manchmal gebüsst werden. Alle Läuferinnen und Läufer bissen sich jedoch durch und erreichten das Ziel. Die Piccolo-Kategorien waren am besten vertreten. Total 44 Mädchen und Knaben im Alter von vier bis sechs Jahren bewältigten eine Strecke von 500 Metern. Eltern, Grosseltern und weitere Fans säumten ihren Weg durch den Wald. Neu durfte die Kategorie 1 mit Jahrgang 2004 auch nochmals auf der 500 Meter Strecke antreten. Ab Jahrgang 2003 wurde auf die 1 km Distanz gewechselt. Da hiess es, das Tempo gut einzuteilen, was für die meisten noch sehr schwierig ist. Ab Jahrgang 2000 wurden die jungen Sportlerinnen und Sportler auf einer leicht coupierten Strecke von 1,5 km gefordert. Dabei wurden viele gute Zeiten, die noch unter sechs Minuten lagen, erreicht.

Bei der anschliessenden Rangverkündigung durften die ersten acht einen Preis entgegennehmen. Als Trostpreis erhielt der/die Letzte ebenfalls ein schönes Badetuch. Als grösste Gruppe gewann bereits zum vierten Mal die Schule Zufikon den Barpreis. Mit genauso erwartungsvollen Augen wurde aber auch die Startnummernverlosung verfolgt. So durfte am Ende des Anlasses manch ein Kind mit vollen Händen nach Hause zurückkehren.

Komplette Rangliste und Fotos auf www.laufmues.ch, Link KSM

Rangliste

Piccola: 1. Yara Moser 2. Alyssa Donatsch 3. Jana Schuppisser

Piccolo: 1.Felix Seiler 2. Kilian Lorenz 3. Simon Huber

M1: 1. Fabienne Marti 2. Noelle Rey 3. Melina Brem

K1 : 1. Ramon Huber 2. Mike Schnell 3. Janis Weber

M2: 1. Alina Portmann 2. Rahel Portmann 3. Daria Villiger

K2: 1. Quirin Brun 2. Janick Seiler 3. Simon Caldara

M3: 1. Sarah Schneider 2. Sarah Schwarz 3. Meret Rey

K3: 1. Fabrice Huber 2. Joel Zumstein 3. Rafael Arnet

M4: 1. Vivienne Marti 2. Celina Fröhli 3. Zoe Odermatt

K4: 1. Pascal Luzio 2. Ramon Villiger 3. Arion Rüttimann

M5: 1. Corina Schwarz 2. Michelle Schneider 3. Nastassja Schnider

K5: 1. Michael Blaser 2. Joel Eugster 3. Robin Wicki

M6: 1. Juliana Thöny 2. Alexandra Stöckli

K6: 1. Lukas Arnet 2. Colin Rhiner 3. Fabian Luzio

M7: 1. Rahel Blaser 2. TanjaMoser 3. Rhea Binding

K7: 1. Nico Schneider 2. Nicolas Hofer 3. Michael Konrad

K8: 1. Joel Nedwed

M9: 1. Ladina Thöny

Aktuelle Nachrichten