Leserbeitrag
136. Generalversammlung STV Kölliken

Drucken
  1. Generalversammlung Turnverein STV Kölliken

Der Präsident, Stefan Lerch durfte 45 Turnerinnen, Turner, Ehrenmitglieder und Gäste im Gasthof Bären in Kölliken begrüssen.

Das High Light im 2019 wird die Beteiligung am Eidg. Turnfest in Aarau sein und der Turnerabend im November.

Eine neue Jugend Verantwortliche wurde gewählt. Drei Turner/Innen durften für 10 Jahre aktiv geehrt werden. Das Sekretariat inkl. div. Aemtli, das seit mehr als 25 Jahren in den Händen von Marianne Suter gelegen hat wird auf drei Turner/Innen aufgeteilt.

Nach einem feinen Essen, eröffnete der Präsident, Stefan Lehner , die Generalversammlung des Turnverein Kölliken. 45 Turnerinnen und Turner, davon 13 Ehrenmitglieder durfte der Präsi begrüssen.

Die Rechnung schloss mit ein einer Vermögensverminderung ab. Auch das Budget weist einen Aufwandüberschuss aus. Das liegt daran, dass neue T-Shirts angeschafft werden müssen, da etliche Neumitglieder neu eingekleidet werden. Auch das Eidg. Turnfest wird den Verein einen grösseren Beitrag kosten.

Dass sich die Kasse wieder etwas erholen kann, plant man ein paar grössere und kleinere Anlässe durchzuführen und wird natürlich wieder den Passivbeitrag persönlich von Haus zu Haus machen.

Die turnerischen Höhenpunkte in diesem Jahr werden das Eidg. Turnfest in Aarau und der Turnerabend im Herbst sein.

Die Turner/Innen können sich den Beitrag an die Festkarte „abturnen“. Wer die Turnstunden regelmässig besuchen wird, braucht nichts mehr an die Festkarte zu bezahlen. Ein Ansporn und Eigeninitave an alle.

Da das Eidg. Turnfest vor der Haustür stattfindet, wird man auch mit einer grossen Schar Jugikinder daran teilnehmen.

Leider gibt es ein paar Austritte aus dem Verein. Neu dürfen die Damen jedoch Anne Mari Haidacher in den Verein aufnehmen. Sie turnt und übt bereits seit längerem regelmässig im Verein mit.

Für 10 Jahre Aktiv wurden drei Turner/Innen geehrt: Saskia Basler, Andrea Schär und Tobias Burgherr.

Nachträglich durfte Matthias Rytz, der an der letzten Generalversammlung zum Ehrenmitglied ernannt wurde, noch sein Geschenk in Empfang nehmen.

Marianne Suter, die mehr als 25 Jahre das Sekretariat und als Redaktor der Vereinsorgan geamtet hat, darf auch ein Geschenk in Empfang nehmen. Da ihr Amt etwas aufwendig ist, wurde es auf drei Mitglieder aufgeteilt. Neu wird Thomas Reck das Vereinsorgan planen und Marina Kammermann und Michelle Aebi werden sich das Sekretariat aufteilen.

Marianne bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit allen Vorstandsmitgliedern, die sie in den etlichen begleiten durfte. Es war eine schöne Zeit.

Mit dem traditionellen Turnerlied, konnte Stefan Lerch seine zweite Versammlung um 22.30 Uhr schliessen.

Allen Anwesenden wurde als Dank für die Vereinstreue ein Dessert offeriert.

Aktuelle Nachrichten