Cybermobbing

Diese Britin setzt sich gegen Mobbing im Netz zur Wehr – das Resultat ist gruselig

Diese Britin setzt sich gegen Mobbing im Netz zur Wehr –das Resultat ist gruselig

Zusammen mit der Stiftung «Cyber Smile» ist dieses Video von Chessie King entstanden – das gruselige Resultat folgt ganz am Schluss.

Die britische Influencerin Chessie King hat genug von den Beleidigungen über ihr Aussehen. Als Zeichen gegen Kritik verwandelt sie sich nun in die Wunschvorstellung ihrer Hater. Und das ist grauenvoll.

Dank Photoshop und Filtern zeigt sie wie sie aussehen würde, wenn sie es jedem Internet-Troll recht zu machen versuchen würde: Chessie King verändert ihr Aussehen bis zur gruseligen Unkenntlichkeit. Ihr Fazit: 

«Würden wir unsere Körper für jeden Troll verändern, auf jeden Cyber-Mobber hören, wären wir Monster.»

Die junge Britin, die über 350'000 Followers auf Instagram hat, bekommt von den Internet-Trollen oft puren Hass zu spüren: «Mädchen sollten keine Gewichte heben, deine Arme sind viel zu dick. Deine Beine sind so dick, einfach furchtbar». 

Die Influencerin wird in ihrer Kampagne gegen Mobbing von der Stiftung «Cyper Smile» unterstützt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1