Werbestar

Roger Federer landet neuen Werbedeal - und lässt die Korken knallen

Federer Champagnerwerbung

Federer Champagnerwerbung

Zu Roger Federers beeindruckenden Sammlung an Werbekooperationen kommt jetzt neu auch Edelchampagner «Moët & Chandon» dazu. Er wird neuer Markenbotschafter und hat allen Grund anzustossen.

Schoggi, Versicherungen, Sportartikel, Rasierer, Kaffee und jetzt auch Champagner. Roger Federer ist für viele Werbungen zu haben. Die neuste Errungenschaft in seiner langen Liste ist die Kollaboration mit Edel-Champagnermarke «Moët & Chandon». Er ist neuer Markenbotschafter und passt laut Mitteilung «mit seiner leuchtenden Aura» perfekt zu ihnen - ein Symbol von Erfolg und Stil.

Die Werbekampagne wird im März 2013 veröffentlicht. Schon jetzt hat sich Federer dazu auf Facebook geäussert: «Liebe Fans, ich bin sehr glücklich, Moët & Chandons neuer Markenbotschafter zu sein. Ich freue mich mehr denn je darauf, auf neue Siege mit euch anzustossen!»

(Quelle: Youtube/moetchandon)

Roger Federer ist neuer Markenbotschafter von Moët & Chandon

Unlängst kennt man verschiedenste Werbungen mit Roger Federer aus dem Fernsehen. Mal wird er nicht durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen gelassen, weil es zwei gutaussehende Angestellte auf seine Tasche voll Lindor Schokolade abgesehen haben. Ein anderes Mal zeigt er an der Seite von Thierry Henry sein perfekt rasiertes Kinn. Es wird keinen grossen Unterschied machen, ihn jetzt auch noch mit Champagnerglas in der Hand zu bestaunen. Für ihn wird sich das Geschäft sicherlich auch lohnen. (msu)

(Quelle: Youtube/LindtChocolateUSA)

Roger Federer wirbt für Lindt Schokolade

Meistgesehen

Artboard 1