Openair
In Hohenrain steigt das SummAir-Festival – live und per Stream

Der Anlass findet am Wochenende des 23. und 24. Juli als «hybrides» Festival statt. Zu Gast sind unter anderem Luca Hänni, Anna-Maria Zimmermann und Joya Marleen.

Drucken
Teilen
Luca Hänni ist einer der Headliner am SummAir-Festival 2021.

Luca Hänni ist einer der Headliner am SummAir-Festival 2021.

Thomas Buchwalder / Aargauer Zeitung (28. Juli 2020)

2020 fand mit dem SummAir-Festival in Hohenrain ein besonderer Event unter schwierigen Coronabedingungen statt. Mit viel Abstand untereinander war ein Live-Besuch von einigen wenigen Fans möglich, die meisten Zuschauer jedoch streamten die Konzerte. Nun geht am Wochenende des 23. (Schlagerabend) und 24. Juli (Pop-Rock-Abend) die nächste Ausgabe des SummAir-Festvals über die Bühne. Und erneut bieten die Veranstalter eine «hybride» Veranstaltung an, die vor Ort in Hohenrain besucht oder über Videostream nach Hause ins Wohnzimmer geholt werden kann. Wie die Organisatoren am Dienstag mitgeteilt haben, werden sich so auch beim diesjährigen SummAir «die Auftritte für die Künstler natürlicher anfühlen, was auch den Zuschauern am Bildschirm zugute kommt».

Das Line-up präsentiert einen Mix aus Schlager, Pop und Singer-Songwriter mit den Schweizer Musikern Luca Hänni, Aaron, Koala Smoke, Joya Marleen (SRF Best Talent im Juni dieses Jahres), Andrea Bignasca, Monica Guhl, Leonard sowie Anna-Maria Zimmermann aus Deutschland. Moderiert wird das Festival von Ex-Miss Schweiz Linda Fäh, welche am Freitag auch selber auftreten wird. Das Publikum kann die Abende gemäss Veranstalter ohne Masken und Covid-Zertifikat geniessen. (sw)

Tickets für den Live-Besuch sind im Vorverkauf für 65 Franken zu haben (Abendkasse: 70 Franken). Der Summair-Livestream ist kostenlos, wie der Website des Festivals zu entnehmen ist. Mehr Infos unter www.summair.ch.

Aktuelle Nachrichten