Förderwettbewerb
Theater-Nachwuchsplattform Tankstelle Bühne sucht Talente

Ab sofort können junge Zentralschweizer Künstlerinnen und Künstler ihr Projektdossier einreichen. Die Anmeldefrist läuft bis Mitte Oktober.

Drucken
Teilen
Unter anderem im Chäslager Stans werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs im Frühling 2022 ihre Bühnenprojekte präsentieren können.

Unter anderem im Chäslager Stans werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs im Frühling 2022 ihre Bühnenprojekte präsentieren können.

Bild: Corinne Glanzmann (Stans, 29. November 2017)

Seit 2013 bietet die Zentralschweizer Theater-Nachwuchsplattform Tankstelle Bühne jungen Talenten die Möglichkeit, sich dem Publikum mit einem Kurzstück zu präsentieren. Nun ist das Anmeldefenster für die neueste Ausgabe des Projektwettbewerbs geöffnet. Die Bewerbung ist bis Sonntag, 17. Oktober, einzureichen. Details finden Interessierte auf der Webpage von Tankstelle Bühne.

Die Gewinnerinnen und Gewinnern unter den an der Ausschreibung Teilnehmenden werden jeweils mit einem Koproduktionsbeitrag von bis zu 5000 Franken unterstützt und treten sodann im Südpol Luzern respektive im Chäslager Stans auf. Wie in jeder Ausgabe der Tankstelle Bühne werden drei Konzepte aus den Sparten Theater, Tanz und Performance ausgewählt. Die Organisierenden weisen in der Ausschreibung explizit darauf hin, dass die Projektideen «auch spartenübergreifend angelegt sein dürfen» (Theater, Tanz, Performance, Video, Musik, Animation u.a.). (sw)

www.tankstelleluzern.ch

Aktuelle Nachrichten