Open Air

Suzi Quatro als Jubiläums-Attraktion

Der einzige Schweizer Auftritt der 59-jährigen Rocklady Suzi Quatro in diesem Jahr steigt in der Provinz. Die Organisatoren des Fahrwanger Schützi-Open-Airs sind stolz darauf.

Toni Widmer

«If you can't give me Love», «Stumblin' in» oder «If I get lucky» - Hits, welche Jahrzehnte überdauert haben und noch überdauern werden. Suzi Quatro, 59, in Detroit aufgewachsen und heute in England lebend, gehörte in den 70er-Jahren zu den grossen Rockmusikerinnen. Zurzeit absolviert die noch immer topfitte Lady eine England-Tournee und unterbricht diese am Wochenende für einen Abstecher an den Hallwilersee.

Andreas Kunz und seinem Team ist es gelungen, die prominente Musikerin als Jubiläums-Attraktion ans 10. Schützi-Open-Air zu verpflichten. Über das damit verbundene finanzielle Risiko spricht Kunz nicht: «Der Auftritt kostet eine Stange Geld. Aber wenn das Wetter einigermassen mitspielt, hält sich das Risiko in Grenzen. Wir dürfen auf gute Sponsoren zählen und unsere Fangemeinde wird uns am Jubiläum sicher nicht im Stich lassen», gibt sich der Veranstalter optimistisch.

Neben Rock-Göre Quatro, die übrigens in Fahrwangen nicht ab Konserve singt, sondern ihre persönlichen Begleitmusiker mitbringt, werden es auch andere Bands am Schützi-Open-Air tüchtig krachen lassen. Der Anlass ist zum Jubiläum auf zwei Tage ausgeweitet worden.

Eröffnet wird am Freitag, 24. Juli, ab 19.30 mit Country (Howdy, Just for Fun) und Rock 'n' Roll (Flattopcats). Am Samstag gehts um 15.30 Uhr los. Es spielen in Folge Sound of Rock, Punk' D, Passo dopo passo, Inish und 50's Five, um 21.30 Uhr kommt Suzi Quatro auf die Bühne, für den Abschluss sorgen Sliks. Infos: www.openair-fahrwangen.ch.

Meistgesehen

Artboard 1