Mein Lieblingswerk

Claude Janiak: «Eine Erinnerung an einen Freund»

Jasper Johns «Flag Above White with Collage» aus dem Jahr 1955. Enkaustik und Collage (Zeitungspapier) auf Leinwand.

Jasper Johns «Flag Above White with Collage» aus dem Jahr 1955. Enkaustik und Collage (Zeitungspapier) auf Leinwand.

Baselbieter SP-Ständerat Claude Janiak wählt Jasper Johns «Flag Above White with Collage» als sein Lieblingswerk im Kunstmuseum Basel.

«Ende der 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts erwarb das Kunstmuseum verschiedene Werke von Vertretern der jüngeren Künstlergeneration der amerikanischen Malerei, auch abstrakter Expressionismus bezeichnet. Unter anderen gehörte Jasper Johns zu ihnen. Seine Werke stiessen bei mir sofort auf grosses Interesse. Der spätere Direktor des Kunstmuseums, Christian Geelhaar, war mit Johns befreundet. Über Christian Geelhaar, dem ich meinerseits freundschaftlich verbunden war, lernte ich den Künstler persönlich kennen.

Nach dem frühen Tod Christian Geelhaars schenkte Jasper Johns dem Museum in memoriam Christian Geelhaar zwei Werke, darunter «Flag Above White with Collage». Die Flags von Jasper Johns gehören zu seinen frühsten und bekanntesten Werken. Man weiss zunächst nicht, ob das eine Flagge oder ein Bild ist. Mir gefällt diese Ambivalenz. Und eigentlich auch die Provokation, die sich dahinter verbirgt. Das Geschenk Jasper Johns gehört deshalb für mich zugleich zu den Lieblingsbildern und ist eine Erinnerung an einen Freund.»

Christian Geelhaar war ab 1981 Direktor des Kunstmuseums Basel. Der Kunsthistoriker, der aus gesundheitlichen Gründen 1991 zurücktrat, starb 1993 an Aids.

Meistgesehen

Artboard 1