Persönlich

Alles neu macht der Schuh

Die Wahl des richtigen Schuhs ist nicht einfach. (Themenbild)

Die Wahl des richtigen Schuhs ist nicht einfach. (Themenbild)

Der Frühling macht alles besser. Er hat unter anderem einen Vorteil: Schuhe. Die sind mir eigentlich nicht so wichtig. Aber ich mag es wirklich nicht, Winterschuhe zu kaufen. Und zu tragen. Draussen sind die Füsse sowieso kalt. Und drinnen sind die klobigen Dinger unbequem. Immer wieder glaube ich aber, es geschafft – nach langem Anprobieren endlich etwas gefunden zu haben, das sitzt und nicht total nach Skischuh aussieht. Dann dauert es aber nicht lange, bis sich der Schuh als doch nicht so schneeabweisend erweist und zumindest eine Sohle ein Loch hat.

Bessere Laune bringt der Frühling – und damit Turnschuhe. Leichtfüssig rausche ich die ersten paar Tage in den tollen Tretern durch die Gassen. Auf leisen Sohlen. Vielleicht etwas lose, weil viel getragen. Und auch rissig, weil Schuhbinden überbewertet wird. Zugegebenermassen wirkt das abgetretene Schuhwerk nicht ganz so geschäftsmässig wie das Wintermodell, das beim Gehen solchen Lärm verursacht, dass mindestens die halbe Stadt sich darauf gefasst machen muss, dass nun eine Bankdirektorin oder Bundesrätin im Anmarsch ist. Auch wenn nur eine schlecht gelaunte Journalistin mit Stein im Schuh und nassen Socken um die Ecke biegt.

Egal. Es wird Frühling! Freuen wir uns. Der nächste Winter kommt bestimmt. Über das andere grosse Übel dazwischen reden wir lieber nicht. Sommerschuhe.

noelle.karpf@chmedia.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1