Ernsthafter Zwischenfall

Das hätte man gerne gewusst

2011 konnte ein Business-Jet beinahe nicht starten.

2011 konnte ein Business-Jet beinahe nicht starten.

Beim Flughafen Grenchen kam es 2011 beinahe zur Katastrophe, als ein Business-Jet abheben will.

Ob Passagier oder Beobachter: Aviatik interessiert und fasziniert. Täglich starten, fliegen und landen weltweit Tausende Flugzeuge. Ernsthafte Zwischenfälle sind zum Glück selten. Doch wenn dann irgendwo etwas passiert, erfahren wir es in Windeseile. Ausser es geschieht direkt vor der eigenen Haustüre.

Da donnert 2011 ein Business-Jet über die Grenchner Piste, rasiert einen Teil der Pistenbeleuchtung weg, pflügt sich durch den anschliessenden Acker und schafft es irgendwie, auf dem letzten Drücker abzuheben.

Kein Wunder kam die Maschine nie richtig vom Fleck: Die Crew hatte schlichtweg vergessen, die Feststellbremse zu lösen. Soll vorkommen. Was jedoch nicht vorkommen sollte, ist die Fortsetzung der Geschichte. Die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle Sust verfasste ordnungsgemäss einen ausführlichen Bericht und veröffentlichte diesen mit Datum 25. April 2013.

Es handelte sich um ein gravierendes Ereignis: Der Jet ging haarscharf an einem Überschlag vorbei respektive einer Kollision mit Strassenfahrzeugen, wenn er Richtung Westen gestartet wäre. Wir reden also von einer Beinahe-Katastrophe. Doch weder der Zwischenfall noch der Unfallbericht drangen an die Öffentlichkeit. Der Bericht ist am Dienstag bei einer Recherche zufällig aufgetaucht.

Die Verantwortlichen des Flughafens Grenchen haben den Fall von A bis Z unter dem Deckel gehalten. Das mutet sonderbar an und wirft Fragen auf: War es, weil unweigerlich die Sicherheit der Menschen auf der angrenzenden Kantonsstrasse zum Thema geworden wäre, oder war es gar, weil das Fluggerät einem bekannten Unternehmer gehört hat? Vertrauensfördernde Information sieht anders aus. Kommt hinzu, dass der Vorfall letztlich Pro-Argumente für eine längere Piste liefert – in welche Himmelsrichtung auch immer.

Meistgesehen

Artboard 1