TV-Bilder
Erstes Video des russischen Luftwaffen-Stützpunkts in Syrien aufgetaucht

Der staatlich-russische TV-Sender RT hat Bilder des syrischen Luftwaffenstützpunktes in Latakia veröffentlicht. Von hier aus starten russische Kampfjets, um Rebellenpositionen zu bombardieren.

Merken
Drucken
Teilen
Diese Bilder sendet der staatlich-riussische TV-Sender RT vom russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien.

Diese Bilder sendet der staatlich-riussische TV-Sender RT vom russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien.

Screenshot Youtube

In dem Video sind auch der Start einer Transportmaschine sowie russische Militärangehörige zu sehen, die Bomben an einem Kampfjet anbringen.

Die jüngsten russischen Luftangriffe haben für Kritik gesorgt. Hochrangige US-Regierungsvertreter bezweifelten, ob der Einsatz tatsächlich der radikal-islamischen IS-Miliz galt - oder nicht doch den Rebellen, die seit mehr als vier Jahren versuchen, den mit Russland verbündeten syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu stürzen. (az/watson.ch)