Solothurn

Der Wochenmarkt ist für einmal am Freitag – der Grund dafür heisst aber nicht Corona

Für die Märetbesucher in Solothurn heisst es diese Woche: einen Tag früher zum Einkaufen kommen.

Für die Märetbesucher in Solothurn heisst es diese Woche: einen Tag früher zum Einkaufen kommen.

Diese Woche gilt für Solothurn: Kein Samstags-, dafür ein Freitagsmäret. Wegen des 1. Augusts werden am Samstag in der Altstadt keine Marktstände aufgebaut.

Für wen es jeden Samstag zum Ritual gehört, über den Märet zu spazieren, die Einkäufe zu tätigen und dabei einen Schwatz zu halten, muss jetzt aufpassen. Am kommenden Samstag ist der 1. August, somit ein Feiertag und damit findet der Märet nicht statt, wie die Interessensgemeinschaft Märet mitteilt. Doch stattdessen kann man einfach einen Tag früher an den Wochenmarkt gehen. Denn nebst heute Mittwoch findet diese Woche auch am Freitag, 31. Juli, ein Wochenmarkt statt. So wie immer, wenn der 1. August auf einen Samstag fällt. Wie gewohnt kann zwischen 7 und 12.30 Uhr eingekauft werden.

Marktfahrer sind froh über den Ersatztermin

Elsbeth Lanz, Präsidentin der IG Märet, kann nicht sagen, wie viele jeweils vergeblich zum Markt wollen. «Da viele wissen, dass der 1. August ein Feiertag ist, werden es aber kaum viele sein.» Zudem hat am vergangenen Samstag ein Plakat auf die Verschiebung hingewiesen und die Marktfahrer haben die Besucher mündlich darauf angesprochen. «Leider ist es so, dass ein Freitagstermin immer weniger gut besucht ist, als ein Markt am Samstag», so Lanz. Dennoch seien die Marktfahrer über den Ersatztermin froh. «Vor allem jene, die frische Produkte, wie Gemüse oder Früchte verkaufen», führt die Präsidentin der IG aus, die sehr zufrieden ist, wie sich die Marktgänger nun jeweils an die Abstandsregeln halten: «Den Appell der Stadt hat es offenbar gebraucht.»

Zur ähnlichen Konstellation wie jetzt am Bundesfeiertag kommt es am dritten Augustwochende. Auch dieser Wochenmarkt wird wegen eines Feiertages verschoben. Wegen Maria Himmelfahrt findet der Märet anstelle vom Samstag, 15. August, bereits schon am Freitag, 14. August, statt. Anders wird es übrigens gehandhabt, wenn ein Feiertag auf einen Mittwoch fällt. Dieser Wochenmarkt entfällt jeweils ohne Ersatztermin.

Verwandtes Thema:

Autor

Fabio Vonarburg

Fabio Vonarburg

Meistgesehen

Artboard 1