Börsen-Blog

Ziehen Sie die Gewinne bei Lonza ein

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Lonza.

  • Marktstimmung: SMI unter dem Niveau von 10 444 (Aktuell: 9 786) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -3.58% – Möglichkeit von zwei Zinssenkungen im 2020 -- Gold über der Marke von 1 560 US$ pro Unze (Aktuell: 1 687 US$)! Öl schwingt sich nach unten (Aktuell: 43.81 US$) –  Denken Sie an einen Verkauf KERING (KER FP) – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde

    Schlagzeilen:

  • UBS (Börsensymbol: UBSG SW) unter 10 Franken

  • Zürich Versicherung (Börsensymbol: ZURN SW) mit Dividendenanhebung

  • ASCOM unter Druck (Börsensymbol: ASCN SW) geht rasant nach unten

  • Firma: Lonza Group Ltd. (Börsensymbol: LONN SW) gehört zu den weltweit führenden Produzenten von pharmazeutischen Wirkstoffen sowohl im chemischen wie auch biotechnologischen Bereich. Zum weiteren Angebot gehören Zwischenprodukte für den Nahrungs- und Agrarbereich. Als Zulieferer versorgt die Gruppe die Pharma-, Gesundheits- und Life Science-Industrie und ist in den Bereichen Wasseraufbereitung, Körperpflege, Gesundheit, Hygiene, industrielle Konservierung, Materialschutz sowie Holzbehandlung aktiv.

    Das Portfolio umfasst dabei Moleküle, Peptide, Aminosäuren sowie Nischenerzeugnisse von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle in der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Des Weiteren bietet Lonza innovative, chemische und damit zusammenhängende Lösungen im Bereich mikrobielle Kontrolle an. Diese Lösungen dienen der Zerstörung beziehungsweise Wachstumshemmung von schädlichen Mikroorganismen. Weitere Tätigkeitsfelder bestehen in der zellbasierten Forschung, Endotoxin-Erkennung und Zelltherapie. Das Unternehmen verfügt weltweit über 45 zentrale Produktions- und Forschung-Standorte.

    Die Unternehmensstrategie fokussiert sich darauf, die Life-Sciences-Industrie mit zwei grundlegenden Technologien zu adressieren: Chemie und Biotechnologie. Dabei bietet Lonza sowohl Produkte als auch Custom-Manufacturing-Dienstleistungen für die Pharma-, Biotech- und Life-Sciences-Industrien an. (www.finanzen.net)

  • Lonza mit starkem Resultat: +265% in 5 Jahren (Aussteigen)

  • Anlagevorschlag: Jetzt gilt es die Gewinne bei den Lonza Papieren einzuziehen. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis liegt bei 36.2 Punkten, bevor im 2022 diese Kennzahl auf 25.4 Punkte fällt. Gut ist die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 13.3%, welche sich im 2021 auf 14.2% erhöhen sollte. Erstmals ist das kurstechnische Bild des Wertes eingetrübt und ich würde die Möglichkeit ausnutzen, Positionen zum jetzigen Zeitpunkt zu veräussern. Dies stellt keine Wertung des Unternehmens dar, sondern ist eine Momentaufnahme. Wir haben eine sensationelle Rendite erzielt und nun gilt es einen Schlussstrich über die ganze Angelegenheit und zu einem späteren Zeitpunkt, wieder mit von der Partie zu sein. Dabei werden wir auf das Erfolgsmodell setzen: Aktien (Long) und gleichzeitiger Call-Verkauf auf neun Monate. Dadurch erhalten Sie ein optimales Risiko-/Renditeprofil. Damit sind Sie bestens aufgehoben.

  • Anlagestrategie: Erstmals mit einer expliziten Verkaufsempfehlung.

  • Fazit: Eine mehr als beeindruckende Anlagerendite auf längere Frist. Nun warten wir ab, bis der entsprechende Einstiegspunkt gegeben ist.  

  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1