• Markstimmung: SMI wieder über dem Niveau von 8 888 (Aktuell: 8942) – Wall Street: US Wertschriftenmärkte: -0.73% – Möglichkeit von einer  Zinserhöhungen im 2018  – Gold über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘226 US$)! Öl, schwingt sich nach unten (51.14 US$) – Bitcoin Crash (Gefahr) – Arzyta erstmals nach oben
  • Firma: Die Swiss Life-Gruppe (Börsensymbol: SLHN SW) ist ein führender europäischer Anbieter von Vorsorge- und Finanzlösungen. In den Kernmärkten Schweiz, Frankreich und Deutschland bietet Swiss Life ihren Privat- und Firmenkunden neben Lebensversicherungen auch allgemeine Versicherungs- und Vorsorgeprodukte oder Finanzdienstleistungen an. Dazu gehören z.B. Renten-, Kranken-, Kfz- sowie Feuer- und Sachversicherungen oder betriebliche Personenvorsorge, Investmentmanagement und das Private Banking, das die Betreuung wohlhabender Privatkunden, Finanz-, Steuer-, Anlage- und Vorsorgeberatungsdienstleistungen beinhaltet. Die Rentenanstalt/Swiss Life ist Marktführer in der Schweiz und eine der führenden Lebensversicherungs-gesellschaften in Europa. (Quelle: www.finanzen.net)
  • Schweizer Lebensversicherer überzeugt: (Nachladen)
  • Anlagevorschlag: Mehr als überzeugend fällt die Börsenbilanz 2018 für die Anleger in Sachen Swiss Life aus: +10.67% ohne die Dividendenausschüttung zu berücksichtigen. Insbesondere die Dividendenrendite von 3.54% bei 13 Milliarden Franken Wert überzeugt auf der ganzen Linie. Auch in Sachen Bewertung kann ich in den höchsten Tönen von diesem Wert schwärmen, denn das Kurs-/Gewinnverhältnis wird in den kommenden drei Jahren auf unter 11 Punkten abfallen. Wichtig erscheint mir, dass Sie alle drei Jahre die Dividendenausschüttung in neue Papiere reinvestieren, um vom Zinseszins Effekt zu profitieren. Falls Sie einen Bestand von über 50 000 Franken aufweisen, werden Sie die Möglichkeit haben mit gedeckten Calls eine zusätzliche Renditemöglichkeit zu generieren. Dieses Paket ermöglicht Ihnen ein mehr als optimales Risiko-/Renditeprofil zu erzielen, welches Ihre kühnsten Erwartungen  übertrifft. Bis ins Jahr 2021 sollte die Dividendenrendite erstmals die Marke von 5% übertreffen. Dies sind mehr als ausgezeichnete Voraussetzungen, dass Sie als konservativer Investor ein sehr gutes Anlageergebnis erzielen können. Ich wäre sogar nicht überrascht, wenn ein ausländischer Gigant zu einem späteren Zeitpunkt eine unverschämte Offerte auf den Tisch legen würde.
  • Anlagestrategie: Nachladen unter allen Marktumständen.
  • Fazit: Ausgezeichnete Rendite in Kombination mit gedeckten Calls.