• Markstimmung: SMI über dem Niveau von 8 888 (Aktuell: 9 302) -Wall Street: US Wertschriftenmärkte: -0.09% -- Möglichkeit von null Zinserhöhungen im 2019 -- Gold über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘296 US$)! Öl, schwingt sich nach oben (56.46US$) – Takeover in Amerika bei Mellanox – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde
  • Firma: Mowi ASA (Börsensymbol: MOWI NO) ist ein norwegischer Nahrungsmittelkonzern und gehört zu den größten Produzenten von Zuchtlachs. Die Firma züchtet, verarbeitet und verkauft verschiedene Formen von Fisch. Neben Lachs werden auch unterschiedliche Arten von Weißfisch und Meeresfrüchte gezüchtet und verkauft, sowohl in frischem (naturbelassen, geräuchert, mariniert etc.) als auch in gefrorenem Zustand. Die Firma vermarktet ihre Produkte in Europa, Amerika und Asien; wobei der europäische Markt am größten ist. Zu Marine Harvest gehören die Marken: pieters, the Organic Salmon Co., Rebel Fish, Sterling, Olav`s, Supreme Salmon, Certified Sustainable Seafood, Ducktrap River und Kritsen. The Organic ist auf biologisch gezüchteten Lachs spezialisiert und hat ihren Sitz in Island. Sterling konzentriert sich insbesondere auf handverlesene Sorten und richtet sich an einen exklusiven Kundenkreis. Supreme Salmon ist eine chinesische, Kritsen eine französische Marke. Die Ducktrap River hat ihren Sitz in Belfast, Maine, USA, und bietet in erster Linie geräucherten Lachs zum Verkauf; zu Ducktrap River gehören die Marken Ducktrap, Kendall Brook, Winter Harbor und Spruce Point.
  • Norwegischer Lachsweltmeister: +215.7% in 5 Jahren (Rekord)
  • Anlagevorschlag: Auf keinen Fall dürfen Sie jetzt die Papiere von MOWI (Börsensymbol: MOWI NO) zu Kasse machen, denn die Zukunftsaussichten sind mehr als intakt. Bei einem aktuellen Kurs-/Gewinnverhältnis von 14.10 ist der Titel mehr als günstig bewertet im historischen Quervergleich. Ich würde an Ihrer Stelle, weitere Positionen erstehen, denn die Zukunftsaussichten sind mehr als intakt. Die Umsatzrendite wird sich im 2019 auf 23.5% erhöhen. Stark ist die Dividendenrendite, welche im 2020 die Marke von 6% erreichen wird. Das Betriebsergebnis (EBIT) im 2016 lag bei 700 Millionen Euro und wird sich bis ins 2021 auf 1 247 Millionen Euro steigern. Das Kurs-/Gewinn-verhältnis wird sich bis im 2021 auf unter 11.5 Punkte einpendeln. MOWI ist die Nr.1 in Sachen Marktkapitalisierung in diesem Sektor. Auf mehrere Jahre, werden Sie viel Freude noch an diesem Titel haben. Ich empfehle Ihnen die Dividende anzusammeln und alle zwei Jahre in neue Wertpapiere zu reinvestieren. Solange das Kurs-/Gewinnverhältnis nicht über 15 Punkte ansteigt, können Sie unbeschwert auf diesen Wert setzen.
  • Anlagestrategie: Topwert für den konservativen Anleger auch ohne (Teil)-Absicherung.
  • Fazit: Nachladen unter allen Marktumständen. Hier erwerben Sie einen hochstehenden Nahrungswert.