Heroin

Zwei Drogenkurierinnen mit 1,4 Kilogramm Heroin am Flughafen Zürich geschnappt

Die zwei Nigerianerinnen wollten eigentlich nach Rom. (Archiv)

Die zwei Nigerianerinnen wollten eigentlich nach Rom. (Archiv)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagmorgen am Flughafen Zürich zwei Drogenkurierinnen verhaftet. Die beiden Frauen hatten im Körper versteckt insgesamt rund 1400 Gramm Heroin bei sich.

Die beiden 26- und 33-jährigen Nigerianerinnen waren von Dar Es Salaam via Nairobi nach Zürich gereist und wollten eigentlich nach Rom weiterfliegen. Bei einer Routinekontrolle kam jedoch der Verdacht auf, bei den beiden könnte es sich um sogenannte Bodypackerinnen handeln. Die zwei Frauen wurden festgenommen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1