Unbekannte steckten Mofa in Brand

In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte beim Bahnhof Burgdorf ein Mofa in Brand gesteckt. Die Kantonspolizei Bern sucht jetzt nach Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Am Sonntag ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung ein, wonach neben dem Velounterstand am Ende der Bahnhofsunterführung ein brennendes Mofa am Boden liege. Der Stadtpolizei Burgdorf gelang es, den Brand zu löschen. Dennoch entstand am Mofa Totalschaden.

Die Täter werden nun von der Kantonspolizei Bern gesucht. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 034 424 80 01 mit der Kantonspolizei Bern in Burgdorf in Verbindung zu setzen. Insbesondere gelte dies für drei jüngere Männer, die gemäss Augenzeugen kurz vor dem Brand die Bahnhofunterführung in Richtung Kirchbergstrasse passiert haben, wie die Polizei mitteilt.