Kaiseraugst

Sekundenschlaf: Autofahrer kollidiert auf A2 mit Sattelschlepper

Beim Unfall wurde der Fahrer am Arm verletzt.

Beim Unfall wurde der Fahrer am Arm verletzt.

Ein Unfall auf der Autobahn A2 bei Kaiseraugst sorgte am Donnerstag für Stau im Morgenverkehr. Weil er am Steuer einnickte, legte ein Autofahrer seinen Wagen aufs Dach.

Ein Auto ist am Donnerstagmorgen auf der A2 bei Kaiseraugst mit einem Sattelschlepper kollidiert. Das Auto kippte und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 24-jährige Autolenker zog sich Armverletzungen zu und musste ins Spital eingewiesen werden.

Ereignet hatte sich der Unfall gegen 7.50 Uhr zwischen den Anschlüssen Arisdorf und Liestal, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Der Autofahrer, der auf der Überholspur Richtung Basel unterwegs gewesen war, verlor wegen Sekundenschlafs die Herrschaft über seinen Wagen und stiess mit dem rechts von ihm korrekt fahrenden Sattelschlepper zusammen.

Der verletzte Automobilist konnte sich selbst aus seinem beschädigten Wagen befreien. Bevor ihn die Sanität ins Spital brachte, nahm ihm die Polizei den Fahrausweis ab. Wegen des Unfalls musste eine der beiden Fahrspuren bis gegen 8.45 Uhr gesperrt werden, was zu Staus führte.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1