Aarau

Nach Schlägerei: Polizei nimmt vier Männer fest – ein Verletzter im Spital

Nach einer Schlägerei in der Nacht auf Samstag, musste ein Mann wegen Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Symbolfoto: Oliver Menge)

Nach einer Schlägerei in der Nacht auf Samstag, musste ein Mann wegen Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Symbolfoto: Oliver Menge)

In Aarau haben sich in der Nacht auf Samstag mehrere junge Menschen eine Schlägerei geliefert. Dabei wurde ein 22-jähriger Mann aus Simbabwe verletzt.

Vier junge Männer im Alter zwischen 19 und 22 Jahren - drei Afghanen und ein Eritreer - wurden festgenommen.

Zum Streit kam es laut Angaben der Aargauer Kantonspolizei kurz nach Mitternacht zwischen dem Bahnhof und dem Pestalozzischulhaus aus noch unbekannten Gründen. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die Tatverdächtigen. Der Verletzte wurde von einer Ambulanz ins Spital im Ort gebracht.

Die Polizei nahm später die vier Männer fest. Sie gelten als mutmassliche Tatverdächtige. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. Die Polizei sucht Zeugen.

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1